Newsticker

Robert-Koch-Institut meldet erstmals mehr als 19.000 Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Mehr als Pflanzen, Filz, Deko

Veranstaltung

14.05.2015

Mehr als Pflanzen, Filz, Deko

Die Veranstalter hoffen auf mindestens 6000 Besucher auf Schloss Grünau bei Neuburg.
Bild: Archivfoto Xaver Habermeier

„Kunst, Kultur und Gartentage“ auf Schloss Grünau.

Wer die „Kunst, Kultur & Gartentage“ dieses Jahr in einem besonderen Licht erleben möchte, sollte sich den Samstagabend Mitte Mai freihalten. Denn genau das ist bei der sechsten Auflage neu: der lange Samstag mit einem Sonderprogramm für den Abend. Die Außenfassade des aufwendig renovierten Neuburger Renaissance-Schlosses wird beleuchtet, prämierte Kurzfilme werden im Rahmen einer Vorführung an die Wand projiziert und die „Tänzer zu des Fürsten Felde“ werden in historischen Gewändern auftreten. Aber natürlich ist von Donnerstag, 14. Mai, bis Sonntag, 17. Mai, auch sonst wieder einiges geboten.

„Wir setzen bewusst auf die drei Komponenten Kunst, Kultur und Garten und wollen mit unserem Programm auch drei Generationen ansprechen“, sagt Organisatorin Sabine Nötzel von der Im Team Event und Mediaagentur. Früher habe es in Neuburg nur reine Gartentage gegeben, erzählt Nötzel, doch die seien irgendwann überall veranstaltet worden. Also wollte man sich abheben und erstellte bereits für das Jahr 2010 ein neues Konzept. Damit gemäß dieser Idee die Kultur auch 2015 nicht zu kurz kommt, wird die Ingolstädter Schauspielerin und Regisseurin Francesca Pane erstmals mehrere Kurzfilme präsentieren.

Über 90 Aussteller werden in Grünau von Donnerstag bis Sonntag, jeweils von 10 bis 19 Uhr und am Samstag bis 22 Uhr, alles anbieten, was man in der warmen Jahreszeit braucht: Aroniapflanzen, Obst, Käuter, Sommerflor und Stauden, Seidenunikate, Filz und Leinen – und Whirlpools aus Rubinienholz. Kulinarisch gesehen ist ebenfalls für jeden etwas dabei, von Wildgerichten bis hin zu italienischen Spezialitäten. Und auch die Kinder werden sich nicht langweilen: Sie können sich beim Pony- und Kamelreiten austoben, einen Mosaikworkshop besuchen, Bogenschießen oder mit einer Modistin Hüte basteln. Nötzel: „Dass Opa, Oma, Mama, Papa und Kinder gemeinsam etwas machen – das ist mein Ziel.“

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren