Newsticker
Kanzlerin Merkel stellt sich hinter Armin Laschets Vorstoß für einen "Brücken-Lockdown"
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Mesnerin Marianne Asam verabschiedet

14.11.2019

Mesnerin Marianne Asam verabschiedet

Verabschiedung der langjährigen Mesnerin im Adelzhauser Ortsteil Heretshausen: (von links) Rosi Mahl, Marianne Asam, Pfarrer Eberhard Weigel, Henriette Bayr und Leonhard Gerrer.
Foto: Josef Asam

Anlässlich des Patroziniums von St. Leonhard in Heretshausen (Gemeinde Adelzhausen), verabschiedete die Pfarrgemeinde Mesnerin Marianne Asam in den Ruhestand. Pfarrer Eberhard Weigel dankte ihr für 34 Jahre Engagement und ihr Wirken als Mesnerin in der Pfarrgemeinde Heretshausen und Umgebung.

Persönlich sprach ihr Pfarrer Weigel seine Anerkennung für die immer vertrauensvolle, offene Zusammenarbeit, ihre Zuverlässigkeit und ihren unermüdlichen Einsatz in der Kirche aus, den ihre Familie stets mitgetragen hat. Beispielhaft nannte er die Unterstützung, die er als junger Pfarrer von Asam erfuhr, als er im Jahr 2000 nach Adelzhausen kam. Der Laudatio schlossen sich Kirchenpfleger Leonhard Gerrer und Pfarrgemeinderatsvorsitzende Rosi Mahl an. Außerdem erhielt Asam das Goldene Ehrenabzeichen des Caritasverbandes für ihren über 40-jährigen Einsatz bei der jährlichen Caritas-Sammlung und eine Ehrenurkunde des Mesner Verbandes der Diözese Augsburg überreicht. Künftig wird die Mesnerei von Henny Bayr, unterstützt von Andrea Gail wahrgenommen. (AN)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren