1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Metzger bei Explosion leicht verletzt

Pöttmes

10.09.2018

Metzger bei Explosion leicht verletzt

In Pöttmes ist ein Mann bei einer Explosion in einer Metzgerei leicht verletzt worden.
Bild: Alexander Kaya, Symbolbild

Am Montagmorgen gegen 7 Uhr ist es in einer Metzgerei in Pöttmes zu einer Explosion gekommen. Ein 49-jähriger Metzger erlitt leichte Verletzungen.

Ein 49-Jähriger ist in Pöttmes (bei Aichach) in einer Metzgerei bei einer Explosion leicht verletzt worden. Der Mann arbeitete nach Angaben der Polizei an einer Brühmaschine, in der geschlachtete Schweine in heißem Wasser entborstet werden.

In der doppelwandigen Brühmaschine befindet sich zwischen den Wandungen eine ölige Kühlflüssigkeit, um das Überhitzen zu verhindern. Die Maschine selbst wird mit Öl beheizt. Nach derzeitigen Erkenntnissen der Beamten könnte ein Leck im Rohrsystem der Maschine dazu geführt haben, dass sich durch die ausgetretene Flüssigkeit ein Gasgemisch gebildet hat. Dieses könnte sich durch die vorhandene Hitze entzündet und zur Explosion geführt haben.

Der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht und schwebt derzeit nicht in Lebensgefahr. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Nach bisherigem Ermittlungsstand schließt die Polizei Fremdverschulden aus. (AZ)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Gautsch%20147.jpg
Wettbewerb

Gold für das Dunkle Bier aus Unterbaar

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket