1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Mint-Bildungskette für den Kreis

Förderung

20.06.2017

Mint-Bildungskette für den Kreis

Mint-Unterricht an der Realschule in Mering: Zwei Schüler beim Wahlfachunterricht, vertieft in den Bau eines Wasserfahrzeugs.
Bild: Realschule Mering

Der Bildungsbeirat des Landkreises Aichach-Friedberg will ein Netzwerk für Technik, Mathematik, Naturwissenschaften und Informatik vor Ort etablieren

Die Förderung der Interessen und Fähigkeiten von Kindern und Jugendlichen im Mint-Bereich (Mint steht für die Unterrichts- und Studienfächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) gewinnt im Zeitalter des Fachkräftemangels für die Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit der regionalen Unternehmen zunehmend an Bedeutung.

Für eine nachhaltige Mint-Bildung für alle Altersstufen im Wittelsbacher Land sei ein gemeinsames Engagement von Wirtschaft, Forschung, Verwaltung und Bildungslandschaft erforderlich, so das Landratsamt in einer Mitteilung. Wie dieses aussehen könnte und welche Schritte notwendig sind, um die genannten Akteure zusammenzubringen und gemeinsame Projekte und Ideen in die Tat umzusetzen, wird Gegenstand der nächsten Sitzung des Bildungsbeirats Wittelsbacher Land am Donnerstag, 13. Juli, um 18.30 Uhr im großen Sitzungssaal des Landratsamtes in Aichach sein. Mit der Gründung der Mint-Region A³ (Stadt und Landkreis Augsburg, Landkreis Aichach-Friedberg) im Frühjahr dieses Jahres wurde für derartige Kooperationen ein offizieller Rahmen geschaffen. Im Projektverbund soll eine durchgängige Mint-Bildungskette für die gesamte Region A³ entwickelt und diese nachhaltig in Schulen, Kindertagesstätten und weiteren Bildungsträgern verankert werden. Dazu müssten aber zunächst die regionalen Akteure zusammengebracht und ein tragfähiges Mint-Netzwerk vor Ort etabliert werden. Aus diesem Anlass sind laut Mitteilung zur nächsten Sitzung des Bildungsbeirats insbesondere auch alle interessierten Unternehmerinnen und Unternehmer eingeladen. Aus organisatorischen Gründen bittet das Landratsamt um Anmeldung bis spätestens Freitag, 30. Juni, beim Bildungsbüro Aichach-Friedberg unter der Telefonnummer 08251/20420-15 oder per E-Mail an goran.ekmescic@lra-aic-fdb.de. (AN)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Bl%c3%bchende_Wiese2(1).tif
Bund Naturschutz

In den Wiesen soll es mehr summen

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket