Newsticker

Carneval in Rio fällt wegen Corona-Pandemie aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Mit Kunst in den Frühling

10.03.2008

Mit Kunst in den Frühling

Von verborgenen Talenten kann man bei den Mitgliedern der Künstlergruppe Creativ Aichach nicht mehr sprechen. Selbstbewusst zeigten sie zusammen mit einigen Gastausstellern bei ihrer Jahresausstellung am Wochenende im Sisi-Schloss, zu welch kreativen Ideen sie sich hatten inspirieren lassen.

Filz- und Batikarbeiten, Aquarelle, Ölbilder und Hinterglasmalerei, Keramikarbeiten, Steingussfiguren, Holzspielzeug, Drechselarbeiten und Muschelblumen. Eine bunte Ausstellung erwartete die Besucher am Wochenende im Sisi-Schloss.

"Viel Vorarbeit und Zittern steckt in der Vorbereitung der Jahresausstellung", sagte der als Husch bekannte Vorsitzende der Künstlergruppe, Erich Hoffmann, bei der Eröffnung der Ausstellung von Creativ Aichach. 26 Künstler, darunter einige Gastaussteller, zeigten ihre Kunstwerke.

Die reichten von Kunst aus Metall und Holz bis hin zu Klöppelarbeiten im modernen Design. "Sie haben alle verstanden, aus den in Ihnen schlummernden Talenten etwas zu gestalten", lobte der stellvertretende Landrat Peter Feile die Künstler nach einem Rundgang durch die Ausstellung. Gerade die Vielfalt machte für ihn dabei den besonderen Reiz aus. Sehr beachtlich fand er, dass die meisten Aussteller nicht aus einem künstlerischen Umfeld kamen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

"Von nix kommt nix", wusste auch Bürgermeister Klaus Habermann, der in seiner Rede darauf hinwies, wie "enorm viel Mühe wir uns hier in Unterwittelsbach seit acht Jahren geben. Wo könnte Kunst besser präsentiert werden als im unvergleichlichen Ambiente des Sisi-Schlosses?", fragte Schlossherr Habermann stolz.

Es hätte sich zum wahren Aushängeschild des Wittelsbacher Landes gemausert. "Ich hoffe, dass auch dem Friedberger Stadtschloss so etwas Gutes gelingt", sagte Feile, der das jedoch nicht als Konkurrenz zum Sisi-Schloss verstanden wissen wollte, sondern als Bereicherung für die Stadtlandschaft.

Gemausert hat sich auch die Künstlergruppe Creativ, die ihren früheren Namen Hobbykünstler schon lange abgestreift hat. "Mit Kunst in den Frühling" lautete das Motto ihrer Ausstellung und entsprechend frisch und farbenfroh präsentierten sich auch viele Künstler. Ins Auge stachen zum Beispiel die Steingussfiguren von Ulrike Völkl-Fischer aus Gilching. Jede einzelne von ihnen wurde geschliffen, geraspelt und in einem mehrschichtigen Verfahren mit selbst hergestellten Farben bemalt.

Am Samstagnachmittag hatten Kinder Gelegenheit, unter Anleitung von Vereinsmitglied Franz Gutmann eigene Bilder zu malen. Vorausgesetzt, dass genügend Bilder dabei entstehen, sollen sie noch dieses Jahr im Rathaus in einer Ausstellung über Nachwuchskünstler gezeigt werden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren