Newsticker

Teil-Lockdown bis 10. Januar 2021 verlängert - Söder deutet Verschärfung an
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Mitreißende Arien für herzkranke Kinder

Benefizkonzert

27.11.2017

Mitreißende Arien für herzkranke Kinder

Valerij Petasch (links), Philipp Meinhardt, Petteri Falck und Anastasia Souporovskaja mit Sybille Meinhardt (Moderation) gaben ein erfolgreiches Konzert im Pfarrzentrum zugunsten herzkranker Kinder.
Bild: Manuela Rieger

Die Ronald McDonald’s Stiftung sammelt im Pfarrzentrum in Aichach mit beeindruckender Darbietung Geld für den guten Zweck. Abwechslungsreiches Programm erfreut das Publikum

Ein starkes Trio: Mezzosopran Anastasia Souporovskaja, Philipp Meinhardt und Petteri Falck zusammen mit dem hervorragenden Pianisten Valerij Petasch stellten beim Benefizkonzert für die Ronald McDonald’s Kinderhilfe im Pfarrzentrum St. Michael ihr Können beeindruckend unter Beweis.

Gleich zu Beginn gab es einen Höhepunkt. Der Pianist Valerij Petasch beeindruckte mit einer Eigenkomposition, später noch andere. Das Stück „Wenn die Kraniche ziehen“ zauberte zwar eine Stimmung des Abschieds, zeigte aber das Können des Pianisten. Nach diesem brillanten Einstieg gaben die Gesangssolisten den Ton an und unter der einfühlsamen Begleitung des international gefragten Pianisten im Solo oder Duett entfachten die Sänger mit ihren Stimmen, gepaart mit adäquater Mimik und Gestik, ein ums andere Mal Begeisterungsstürme. Später wird der Mond leuchten und keiner schlafen, „Nessun Dorma“, was will der Zuhörer mehr.

Im Rahmen des Konzerts brachte das Quartett nicht nur weihnachtliche Ohrwürmer zu Gehör, auch Werke weniger bekannter Künstler und Lieder standen auf dem Programm und machten damit die Bandbreite der dargebotenen Lieder abwechslungsreich. Die Inhalte der vorgetragenen Arien – da geht’s unter anderem um Leidenschaft, verschmähte Liebe, Seitensprünge und Intrigen – rückte Sybille Meinhardt, die Mutter von Tenor Philipp, als charmante Moderatorin ins rechte Licht. Gleich nach dem White Christmas, gesungen vom tiefen Tenor Meinhardt, begeisterte Anastasia Souporovskaja mit der Interpretation eines russischen Liedes das Publikum. Der Bariton von Petteri Falck unterstrich die ehrwürdige Erscheinung seiner gesungenen Arien und Lieder aus dem Land der Finnen. Zudem sang Falck im Duett mit Meinhardt oder mit seiner Frau Anastasia. Mit der Stillen Nacht entließ der Finne die Zuhörer gefühlvoll in die Pause.

Melodische Eigenkomposition des Pianisten

Zum Einstieg nach der Pause gab es dann wieder eine melodische Eigenkomposition von dem hervorragenden Pianisten. Anschließend brachten sich die Solisten wieder zu Gehör. Mal in Russisch, mal in Finnisch oder Englisch, je nach Sänger oder Sängerin. Starker und lang anhaltender Applaus belohnte die drei Interpreten nach jedem Lied oder jeder Arie verdientermaßen. Zum Schluss präsentierte Philipp Meinhardt die Arie „Nessun Dorma” aus der Oper Turandot von Giacomo Puccini. Als Kalaf taucht Meinhardt in die Oper ein und konfrontiert sich selbst mit den Themen Liebe und Tod in der Figur der Turandot. Damit schloss der Tenor ein gelungenes Konzert ab.

Organisiert wurde der Abend von Tenor Philipp Meinhardt, dessen Tochter im Herzzentrum erfolgreich behandelt wurde. Unterstützt von der Tischtennisriege Aichach unter der Leitung von Sandra Brugger, die auch für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig war, wurde zur Pause Kulinarisches geboten. Der Informationsstand der Ronald McDonald’s Kinderhilfe war während der Pause gut besucht. Die Institution am Herzzentrum München finanziert sich durch Spenden und benötigt allein für den Unterhalt 180000 Euro jährlich.

Am Ende des schönen Konzerts wurde ein mit den Unterschriften der Protagonisten versehenes Tuch zugunsten der Ronald McDonalds Kinderhilfe versteigert: 50 Euro wurden erzielt. Doch das war nicht alles. Das spendable Publikum gönnte der Einrichtung 2251 Euro, worüber sich die Kinderhilfe sicher sehr freute. Großer Applaus des Publikums belohnte die leidenschaftlichen Leistungen der Akteure.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren