1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Motivationstrainer weckt in Mittelschülern den Champion

Aktionstag

14.05.2013

Motivationstrainer weckt in Mittelschülern den Champion

Rezepte für den Erfolg: Der Motivationstrainer Steffen Kirchner besuchte die Mittelschule in Aichach.
Bild: Realschule Aichach

Steffen Kirchner zeigt Kindern und Jugendlichen in Aichach, wie sie mehr aus sich herausholen können. Ohne Teamgeist geht’s nicht

Aichach Über die eigenen Talente und Lebensziele nachdenken, sie mit Eigeninitiative umsetzen und die eigene Persönlichkeit bestmöglich entfalten: Das sind Ziele, die Motivationstrainer Steffen Kirchner seinem Publikum vermitteln will. Auch Schüler der Geschwister- Scholl-Mittelschule Aichach haben laut einer Mitteilung an einem Motivationstraining teilgenommen. Der Aktionstag war Teil des Projekts „Fit fürs Leben“ teilt Schulleiter Franz Negele mit.

Ein Rezept des Sportlers, Managers, Mentaltrainers und Coaches Steffen Kirchner, der im vergangenen Jahr unter anderem als Betreuer der deutschen Turner-Nationalmannschaft bei Olympia dabei war, ist: Sein Publikum muss erkennen, dass eine Voraussetzung für Erfolg ist, sich selbst zu kennen und zu verstehen. Sich auf die wesentlichen Dinge konzentrieren und sich realistische, aber dennoch hohe Ziele zu setzen, führe zum Ziel. Wichtig sei auch, die eigenen Stärken auszubauen und dabei die Hilfe anderer Menschen anzunehmen. „In euch allen steckt ein Champion, ich werde euch helfen, ihn zu entdecken“, sagte Kirchner zu den Schülern. Er kam bei ihnen mit seiner offenen und lockeren Art gut an, nicht zuletzt, weil er sich nicht über sie, sondern auf ihre Ebene stellte. Ausgehend von einem eigenen durchschnittlichen Zeugnis als Schüler zeigte er ihnen an seinem eigenen Lebensweg, wie weit man kommen kann, wenn man bereit ist, Verantwortung und Motivation zu entwickeln. Er gab zu, sich damals sehr über dieses Zeugnis geärgert zu haben, denn die Beurteilung der Lehrer sei richtig gewesen. „Ich war faul“, stellte Kirchner fest. „Dein Lehrer kann nur das bewerten, was du zeigst, nicht das, was du könntest. Erfolg ist nicht, was du kannst, Erfolg ist, was du zeigst.“

Teamgeist ist auch bei Liegestützen wichtig

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Wie wichtig Teamgeist ist, demonstrierte Kirchner mit Liegestützen. Ein Schüler erwartete, dass er elf Liegestützen schafft, und war völlig überrascht, als er durch die Anfeuerungen sogar 20 Wiederholungen erreichte. Für Kirchner keine Überraschung: „Konzentriere dich auf das, was du tun willst, wecke den Champion, der in dir steckt!“

In Anlehnung an den Kurzfilm „Free Hugs“ (kostenlose Umarmungen) ermunterte Kirchner die Schüler zum Schluss, andere Personen im Raum zu umarmen, denen sie sich bisher nie wirklich nähern konnten. (AN)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20CM4A9908.tif
Aichach-Friedberg

Plus Triathlet, Trainer und mehr: Das Leben des Tibor Bolváry

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

PLUS-Paket ansehen