1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Motzenhofener Kirche vor 300 Jahren erbaut

Jubiläum

06.07.2016

Motzenhofener Kirche vor 300 Jahren erbaut

Copy%20of%20Scheck%c3%bcbergabe_B%c3%bcrgerverein_Hollenbach.tif
2 Bilder
Motzenhofens Bürgervereinsvorsitzender Peter Fehrer (links) überreichte Hollenbachs Bürgermeister Franz Xaver Ziegler einen Scheck über 2500 Euro für die Neugestaltung des Motzenhofener Kinderspielplatzes.
Bild: Walter Mika

Bürger feiern ihr Gotteshaus und spenden 2500 Euro für den Spielplatz

Eine besondere Note erhielt das Kirchweihfest im Hollenbacher Ortsteil Motzenhofen. Nach dem Gottesdienst und dem traditionellen Weißwurstessen in der Jagdhalle hielt Alois Lechner, Mitglied des Arbeitskreises Geschichte, Bildung, Kultur, einen Vortrag über die Geschichte der Filialkirche Motzenhofen. Sie wurde genau vor 300 Jahren, also 1716, zu Ehren der Jungfrau Maria und gleichzeitigen Patronin erbaut.

Der Bürgerverein nahm das Kirchweihfest zum Anlass, um die Neugestaltung des Motzenhofener Kinderspielplatzes beim Gewerbegebiet mit einem Zuschuss von 2500 Euro zu unterstützen. Vorsitzender Peter Fehrer übergab einen entsprechenden Scheck an Hollenbachs Bürgermeister Franz Xaver Ziegler. Damit, so ein zufriedener Vorsitzender, würden Motzenhofens Bürger, allen voran junge Familien, direkte Unterstützung erfahren. Bürgermeister Ziegler nahm die Finanzspritze wohlwollend entgegen und bedankte sich im Namen der Gemeinde, Eltern und Kinder.

Wegen des erweiterten Programmes fand das Fest für die Gemeinschaft diesmal erst nach Kaffee und Kuchen seinen Ausklang. (mika)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren