Newsticker
Zahlreiche Angriffe in Süd- und Ostukraine gemeldet
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Mozarts kleine Nachtmusik im Tangoschritt

20.11.2017

Mozarts kleine Nachtmusik im Tangoschritt

Nikolaj Abramson war mit weichen wie schrillen Klarinettentönen zu hören. Jan Jachmann lauschte den Tönen seines Knopfakkordeons nach. Wunderbare Klangeffekte auf dem Violoncello zauberte Arthur Hornig.
Foto: Manuela Rieger

Trio NeuKlang gastiert zum zweiten Mal in Aichach

Der Komponist Georg Katzer hatte ein Stück für Klarinette, Akkordeon und Cello geschrieben und suchte Musiker für die Uraufführung von „Oktopus“. Er fand sie im Trio NeuKlang. Nikolaj Abramson (Klarinette), Jan Jachmann (Knopfakkordeon), und Arthur Hornig (Violoncello) hatten Erfolg, blieben zusammen und bauten ein Repertoire auf. Die Musiker arrangieren Klassiker für ihre Instrumente neu, da es Originalliteratur für diese außergewöhnliche instrumentale Besetzung nicht gibt. Dabei haben sich die Instrumentalisten dem Tango verschrieben und gastierten nun zum zweiten Mal mit Erfolg im Aichacher Pfarrzentrum St. Michael.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.