1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Mühlhausen bekommt einen neuen Supermarkt

Affing

16.01.2020

Mühlhausen bekommt einen neuen Supermarkt

Der Netto-Markt in Mühlhausen wird in diesem Jahr abgerissen und an gleicher Stelle größer neu gebaut. Der Affinger Bauausschuss stimmte dem Bauantrag zu.
Bild: Carmen Jung

Plus Der Netto-Markt in Mühlhausen wird noch in diesem Jahr abgerissen und größer neu aufgebaut. In Affing kommen diese Pläne gut an.

Der Netto-Markt in Mühlhausen wird abgerissen – und in größerer Form neu wieder aufgebaut. Das soll noch in diesem Jahr geschehen. In Affing kommen die Pläne des Unternehmens gut an. Der Bauausschuss gab dem Bauantrag eines Luxemburger Unternehmens am Mittwochabend seine Zustimmung.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

  • Zugriff auf mehr als 200 neue Plus+Artikel pro Woche
  • Zugang zu lokalen Inhalten, die älter als 30 Tage sind
  • Artikel kommentieren und Newsletter verwalten
  • Jederzeit monatlich kündbar
Jetzt für nur 0,99 € testen

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

  • Zugriff auf mehr als 200 neue Plus+Artikel pro Woche
  • Zugang zu lokalen Inhalten, die älter als 30 Tage sind
  • Artikel kommentieren und Newsletter verwalten
  • Jederzeit monatlich kündbar
Jetzt für nur 0,99 € testen

Netto-Neubau und Abriss sind innerhalb von acht Monaten geplant

Ralf Scherbauer, Leiter des Bauamtes, erklärte am Rande der Sitzung, dass Abriss und Neubau am Linken Kreuthweg innerhalb von nur acht Monaten über die Bühne gehen sollen. Vorläufig fehlt dazu allerdings noch die Baugenehmigung durch das Landratsamt.

Probleme dürften da nicht zu erwarten sein. Denn: Eine Bauvoranfrage hat im Herbst 2018 bereits die Zustimmung des Affinger Gemeinderates und später auch der Kreisbehörde bekommen. Der Bauherr muss allerdings verschiedene Bedingungen einhalten, weil das Projekt in ein paar Punkten vom Bebauungsplan abweicht. Das ist nach Ansicht Scherbauers auch kein Wunder. Der Bebauungsplan für das Gewerbegebiet Unterkreuthweg hat schon einige Jahre auf dem Buckel und „mit der heutigen Bauweise nichts mehr zu tun“.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Der neue Netto-Markt in Mühlhausen wird größer

Der heutige Lebensmittelmarkt hat eine Fläche von 700 Quadratmetern. Der neue Netto wird gut 1000 Quadratmeter Verkaufsfläche habe. Hinzu kommen ein Backshop und ein Schreibwarenladen mit jeweils rund 85 Quadratmetern. Im Backshop sind Sitzplätze vorgesehen. Den neuen Markt, so Scherbauer, „kann man mit jetzt nicht mehr vergleichen“. Manfred Klostermeir stellte fest: „Er wird größer und schöner.“ Bürgermeister Markus Winklhofer sprach von einer deutlichen Aufwertung „nicht bloß für Mühlhausen, sondern für Affing“ und empfahl dem Bauausschuss, das Einvernehmen zu erteilen. Das war für das Gremium keine Frage. Mit der Zustimmung sind auch kleinere Abweichungen vom Bebauungsplan genehmigt, zum Beispiel eine größere Stützweite für das Flachdach. Und: Das Unternehmen darf 14 Stellplätze für rund 107000 Euro ablösen. Denn anstelle von 82 haben nur noch 68 Parkplätze auf dem Grundstück Platz. Das sei sicherlich ausreichend, so Scherbauer.

Mittagsbetreuung läuft Ganz klappte die Dachabdichtung im Dezember bei dem Neubau an der Schule nicht mehr. Dank der milden Witterung im Januar konnte die beauftragte Firma die Arbeiten inzwischen wieder aufnehmen. So kann im Februar wie geplant mit dem Innenausbau begonnen werden, informierte Ralf Scherbauer.

Baugebiet bald fertig Wann kann im neuen Baugebiet an der Gebenhofener Straße in Affing gebaut werden? Das wollte Josef Engelschalk wissen. Etwa zur Jahresmitte, lautete die Auskunft von Verwaltungschef Tilo Leister.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren