1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Musik zu Ehren der Gottesmutter

Kirche

22.05.2019

Musik zu Ehren der Gottesmutter

Copy%20of%205H6A0043.tif
2 Bilder
Eingestimmt wurden die Besucher beim Mariensingen in Ecknach von den Alphornbläsern.
Bild: Erich Echter

Über 160 Besucher kommen zum Mariensingen in die Ecknacher Pfarrkirche

Die Ecknacher Glocken riefen am Sonntagnachmittag zum Mariensingen. Die Pfarrkirche St. Peter und Paul war Treffpunkt von Sängern und Musikanten, die sich zum Lobe der Gottesmutter zusammengefunden hatten.

Aichachs Stadtpfarrer Herbert Gugler begrüßte die Musiker und Besucher. „Es freut mich, dass so viele gekommen sind, um einiges über das Geheimnis des Glaubens und Lebens der Gottesmutter Maria zu erfahren. Über 160 Besucher lauschten dem Gesang und der besinnlichen Musik. Eingeladen hatte der Ecknacher Kirchenchor unter der Leitung von Chorleiter Alfons Huber. Mit dabei waren die Sarima-Alphornbläser und die Kleeblattl-Musi. Die Alphornbläser, die dem Ganzen eine besondere Note gaben, haben die Besucher auf den Nachmittag eingestimmt. Die verbindenden Worte zwischen den Musikstücken sprach Stadtpfarrer Gugler.

Die schönen Stimmen und das perfekte Zusammenspiel der Musiker war ein Ohrenschmaus für die Zuhörer. Nicht zu vergessen die hervorragende Akustik des Kirchenraumes.

Die eingegangenen Spendengelder in Höhe von 1700 Euro kommen der Sanierung der Ecknacher Pfarrkirche zugute. (ech)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Diakon_Florian_Stadlmayr_(Foto_Daniel_J%c3%a4ckel_pba).tif
Interview

Ein Sandizeller wird Priester

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden