Newsticker
Erster bayerischer Landkreis verschärft Corona-Regeln wegen steigender Inzidenz
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. NSU-Prozess: Zschäpe nicht in JVA Aichach - Bürgermeister ist "nicht traurig"

NSU-Prozess
04.02.2019

Zschäpe nicht in JVA Aichach - Bürgermeister ist "nicht traurig"

Beate Zschäpe wurde 2018 vom Münchener Oberlandesgericht zu lebenslanger Freiheitsstrafe verurteilt.
Foto: Peter Kneffel, dpa

Beate Zschäpe wird ihre Haftstrafe nicht in der JVA Aichach absitzen. Die NSU-Terroristin wurde nach Chemnitz verlegt - auf eigenen Wunsch.

Die wegen zehnfachen Mordes verurteilte NSU-Terroristin Beate Zschäpe wird ihre lebenslängliche Haftstrafe nicht im Aichacher Frauengefängnis absitzen. Sie ist am Montag aus der Justizvollzugsanstalt in München-Stadelheim in die JVA Chemnitz verlegt worden, teilte die Anstalt aus Sachsen mit. Transport und Aufnahme seien reibungslos verlaufen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

04.02.2019

Warum widmet man dieser Mörderin eigentlich so viel Aufmerksamkeit. Die gehört weggesperrt und fertig. So jemanden zum Promi zu machen ist ganz schön ironisch. Im Knast schreibt sie dann ein Buch und wird durch ihre Verbrechen auch noch reich.

Permalink