Newsticker

USA: Fünf Millionen gemeldete Corona-Infektionen seit Beginn der Pandemie
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Neue Gebühr für Abwasser ist fix

14.02.2020

Neue Gebühr für Abwasser ist fix

Die Arbeiten für den Fußweg entlang der Ecknach in Adelzhausen haben begonnen.
Bild: Lorenz Braun

Adelzhauser Gemeinderat beschließt Satzung

Die neuen Abwassergebühren sind jetzt fix. In seiner Sitzung am Mittwoch beschloss der Gemeinderat Adelzhausen die Satzung für die gesplittete Abwassergebühr, die ab heuer gilt. Das bestätigte Bürgermeister Lorenz Braun auf telefonische Nachfrage. Die Höhe der Gebühren hatte der Gemeinderat bereits in der Weihnachtssitzung beschlossen (wir berichteten).

Die Schmutzwassergebühr liegt bei 1,97 Euro pro Kubikmeter und die für das Niederschlagswasser bei 0,28 Euro pro Quadratmeter versiegelte Fläche. Die Gebühren sind so kalkuliert, dass sich innerhalb der nächsten vier Jahre Rücklagen aufbauen sollten. Beim Schmutzwasser werden das rund 150000 Euro und beim Niederschlagswasser 40000 Euro sein. Das Geld kann die Gemeinde zum Beispiel für den Bau der Kläranlage verwenden oder für Arbeiten an der Kanalisation.

Keine Einwände gab es vonseiten des Gremiums gegen die Aufstockung eines Wohnhauses an der Straße am Hochfeld in Irschenhofen zum Zweifamilienhaus und den Neubau eines Güllebehälters an der Johannes-von-Nepomuk-Straße in Burg-adelzhausen. Auch der Nutzungsänderung zum Einbau einer Hackschnitzelheizung mit Holzvergaseranlage an der Mühlenstraße in Irschenhofen stimmte der Gemeinderat zu.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Für den Bau eines Einfamilienhauses mit Doppelgarage am Amselweg hatte der Gemeinderat keine Einwände. Ob wegen der Lage eine Einbeziehungssatzung notwendig ist, muss das Landratsamt prüfen. Wird das Grundstück bebaut, steht auch ein Ausbau des Amselweges an.

Zusammen mit Firmen aus der Gemeinde und dem Bauhof wird das Projekt Stück für Stück in Eigenregie umgesetzt. Aktuell entsteht der Fußweg entlang der Ecknach.

Die Bürgerversammlung findet am Montag, 2. März, ab 19.30 Uhr im Gasthaus Dillitz statt. Anschließend stellen sich die Gemeinderatskandidaten kurz vor. Die Segnung des neuen Feuerwehrfahrzeuges ist am Freitag, 20. März. (drx)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren