1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Neue Werkbänke für die Grundschüler

Haushalt

24.03.2018

Neue Werkbänke für die Grundschüler

Die Schülerbeförderung wird für den Schulverband Griesbeckerzell-Obergriesbach teurer.

Schulverband Griesbeckerzell-Obergriesbach investiert. Heizkosten sinken. Schülerbeförderung wird teurer

Der Schulverband Griesbeckerzell-Obergriesbach will neue Werkbänke kaufen. Etwa 8000 Euro sind dafür vorgesehen. Deshalb wurde der Vermögenshaushalt einmalig aufgestockt. Außerdem soll 2019 ein neuer Rasenmähertraktor angeschafft werden, weshalb der Verband bei seiner Sitzung am Donnerstag nun zum ersten Mal einen Finanzplan für die Jahre 2019 bis 2021 aufgestellt hat. Der Schulverband rechnet damit, dass die Stadt Aichach die Hälfte des etwa 40000 Euro teuren Geräts übernimmt, weil es auch für städtische Zwecke genutzt werden soll.

Trotz der geplanten Anschaffungen bleibt der Verband schuldenfrei. Die allgemeinen Rücklagen beliefen sich Ende 2017 auf 32700 Euro, bis Ende 2018 werden es voraussichtlich 17600 Euro sein, wie aus dem Haushaltsplan hervorgeht, denn es sollen 15200 Euro entnommen werden. Die restlichen 5000 Euro, die noch möglich gewesen wären, werden für den Rasentraktor gespart. Das Haushaltsvolumen erhöht sich, weil 2018 drei Schüler mehr zu berechnen sind als im Vorjahr. Von den insgesamt 131 Schülern kommen 69 aus Aichach und 62 aus Obergriesbach. Daraus ergeben sich Verbandsumlagen von 110000 Euro für Aichach und 98900 Euro für Obergriesbach. Mit insgesamt 208900 Euro ist die Verbandsumlage um 13800 Euro im Vergleich zum Vorjahr gestiegen, was unter anderem auf höhere Kosten bei der Schülerbeförderung und den Unterhalt von Schulgebäude und Einrichtung zurückgeführt wird.

Zu den wichtigsten Ausgaben des laufenden Schulbetriebs gehören die Personalkosten (etwa 32 Prozent, fast 90000 Euro), Miete für Schulräume und Turnhalle (rund 24 Prozent, 66000 Euro) und die Schülerbeförderung (etwa 22 Prozent, 61000 Euro). Die Heizkosten sind auf etwa 26000 Euro gesunken. Wichtigste Einnahmen sind neben den Umlagen (74 Prozent) der staatliche Zuschuss für Schülerbeförderung (16 Prozent) und eingeplante Gebühren und Zuschüsse für die Mittagsbetreuung. (kabe)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
DSC05014(1).jpg
Aichach-Friedberg

Plus Aichach-Friedberg: Der Borkenkäfer kommt stärker denn je

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen