Newsticker

Merkel betont Notwendigkeit weiterer Corona-Beschränkungen
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Neuer Kommandant in Anwalting

Feuerwehr

30.11.2018

Neuer Kommandant in Anwalting

Bürgermeister Markus Winklhofer verabschiedet Martin Mägele (rechts) als Kommandant der Feuerwehr Anwalting mit einem Geschenk.
Bild: Markus Erhard

Martin Mägele verabschiedet. Markus Erhard zu seinem Nachfolger gewählt. Stellvertreter ist jetzt Michael Ertl

Die Freiwillige Feuerwehr Anwalting hat einen neuen Kommandant. Und auch im Vorstand gibt es einen Wechsel. Bei der Generalversammlung hatten die turnusgemäßen Neuwahlen auf dem Programm gestanden. Bevor die Versammelten jedoch die Wahlzettel ausfüllen durften, berichtete der Vorstand über das vergangene Jahr.

Schriftführer Stefan Meyr fasste in seinem Protokoll die Vorgänge der zurückliegenden Versammlung zusammen, bevor Kassenwart Werner Sturm den Kassenbericht vortrug. Er konnte einen Gewinn im zurückliegenden Jahr von gut 2000 Euro bekannt geben. Ausführlich ging er auch auf die Problematik der Nebenkostenabrechnung mit der Gemeinde ein, die aktuell nicht gelöst sei.

Kommandant Martin Mägele freute sich mit Christina Golling besonders über die erste weibliche Maschinistin im Kreis der Anwaltinger Feuerwehrler. Auch sonst gab es für ihn überwiegend Positives zu berichten, so etwa über das große Engagement der Jugendleiter und der zugehörigen Gruppen. Allerdings haderte Mägele mit der aktuellen Einsatzbereitschaft der Aktiven. Diese müsse besser werden, damit die Feuerwehr Anwalting weiterhin den gewohnt verlässlichen Dienst tun könne. Nachdem Michael Ertl und Josef Sedlmeir ihre Vorträge als Jugendleiter und Vorsitzender abgegeben hatten und die Grußworte von Bürgermeister Markus Winklhofer und Kreisbrandrat Christian Happach gesprochen waren, folgten die Neuwahlen.

Da sich Martin Mägele nach insgesamt zwölf Jahren – zuletzt sechs Jahre als Erster Kommandant – nicht mehr zur Wahl stellte, wurde dieser vom Bürgermeister verabschiedet.

Winklhofer bezeichnete Mägele und seine Aktivität als einen Modellfall für den Aufbau einer Vorzeigewehr und überreichte ein kleines Dankesgeschenk. Die Versammlung unterstrich dies mit Applaus. Zum neuen Kommandant wurde dann Markus Erhard gewählt, der bisher Stellvertreter war.

Zweiter Kommandant ist für die kommenden sechs Jahre Michael Ertl. Vorsitzender Josef Sedlmeir wurde in seinem Amt bestätigt, während ihm künftig Gunther Schweyer (bisher Beisitzer) zur Seite steht. Er beerbt den scheidenden Leo Höger. Kassenwart bleibt Werner Sturm und Schriftführer ist auch weiterhin Stefan Meyr. Das Amt der Beisitzer üben Michael Recher, Gerhard Steib und Tobias Voglreiter (neu) aus. (AN)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren