Newsticker

Corona-Lage spitzt sich zu: Großbritannien erlässt frühe Sperrstunde für Pubs und Bars
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Neuer Spielplatz für Flohkiste

21.07.2010

Neuer Spielplatz für Flohkiste

Die kleine Franziska und ihre Spielkameraden freuen sich über den renovierten Spielplatz der Todtenweiser "Flohkiste". Pater Alfred Nawa segnete im Beisein von Monika Zörner und Manuela Ivenz (mit Franziska) die Geräte. Foto: Sofia Brandmayr
Bild: Sofia Brandmayr

Todtenweis Der Spielplatz der "Flohkiste" ist renoviert und teilweise neu gestaltet. Jetzt feierte die Eltern-Kind-Gruppe Todtenweis die Einweihung des Spielplatzes im Pfarrgarten. Pater Alfred Nawa erteilte den kirchlichen Segen.

Die Ansprechpartnerin der "Flohkiste", Manuela Ivenz, sprach Fürbitten und Monika Zörner las ein Gebet vor. Zum Abschluss des offiziellen Teils sangen die Kleinen und ihre Müttern ein Lied. Eingeladen waren auch Eltern und Kinder, die die Spieleinrichtung im Pfarrhaus und Pfarrgarten in den vergangenen Jahren besucht hatten. Die Eltern-Kind-Gruppe war heuer bislang nicht nur in Sachen Spielplatz aktiv. Die Mütter und Väter der Flohkiste absolvierten schon einen Kurs in Erster Hilfe für Säuglinge und Kleinkinder, den Michaela Haberl von den Maltesern leitete. Auch Ausflüge stehen immer wieder auf dem Programm. So besuchten Eltern und Kinder zusammen das Freibad in Meitingen und den Augsburger Zoo. Als nächste Aktion steht die Organisation eines Flohmarkts am Sonntag, 5. September, auf dem Plan. (brs)

Aufnahme Die Spielstunden der Flohkiste finden montags von 9.30 bis 11.30 Uhr im Pfarrhaus statt. Neulinge sind willkommen und können ohne Voranmeldung zum Schnuppern kommen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren