1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Nisa  kommt spät – und früh

Neujahrsbaby

11.01.2013

Nisa  kommt spät – und früh

Das Aichacher Neujahrsbaby, die kleine Nisa, hält hier ihre glückliche Mama Büsra Durbaba aus Aichach im Arm. Geboren wurde Nisa am 10. Januar. Sie ist 51 Zentimeter groß und wiegt 2990 Gramm.
Bild: Claudia Bammer

Das erste Baby des Jahres 2013 am Aichacher Krankenhaus hat auf sich warten lassen

Für ein Neujahrsbaby reichlich spät kam die kleine Nisa am Donnerstag, 10. Januar,  um 8.37 Uhr auf die Welt. Das süße Mädchen – 51 Zentimeter groß und 2990 Gramm leicht – ist das erste Kind, das 2013 im Aichacher Krankenhaus das Licht der Welt erblickt hat. Dennoch ist Nisa auch früh dran, denn ihr errechneter Geburtstermin wäre eigentlich erst am 14. Januar gewesen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Dass Nisa das Aichacher Neujahrsbaby wird – „damit haben wir nicht gerechnet“, erzählt ihre Mama Büsra Durbaba. Die gebürtige Aichacherin hielt ihre kleine Tochter gestern Nachmittag glücklich in ihren Armen. Das Mädchen ist das erste Kind der 19-Jährigen und ihres Mannes Ümit – ein Wunschkind. Einen Tag nach der Geburt sind beide wohlauf, ist Büsra Durbaba froh.

Die Aichacher Nachrichten gratulierten den Eltern und überraschten sie mit einem Einkaufsgutschein für die Wittelsbacher Apotheke in Aichach im Wert von 100 Euro.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren