1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Oberländer spielen den Bodschamperlspuk

Theater

29.08.2018

Oberländer spielen den Bodschamperlspuk

Was geht hier vor? „Liebesszene“ mit (von links) Julian Bauer, Stefan Schlicker, Raphaela Strobl, Johann Müller und Stefan Riedelsberger. Foto: wah

Stück von Ralph Wallner wird im Pöttmeser Ortsteil Reicherstein an sieben Tagen aufgeführt

Auch in diesem Jahr will sich die Oberland-Theatergruppe im Pöttmeser Ortsteil Reicherstein wieder auf der Bühne präsentieren. Im Rahmen der Saisoneröffnung stellte Regisseur Josef Paula das von ihm gewählte Stück vor und verteilte die Rollen.

Auch wenn für die Anhänger der heimischen Laienbühnen momentan „Saure-Gurken-Zeit“ ist und keine Aufführungen stattfinden, tut sich hinter den Kulissen doch etwas, denn die weihnachtliche beziehungsweise vorweihnachtliche Spielzeit ist nicht mehr allzu fern. Um sich ohne Hektik darauf vorbereiten zu können, feierte die Oberland-Theatergruppe kürzlich schon mal ihren Saisonauftakt. Bei einem gemütlichen Familienfest und sommerlichen Beisammensein, diesmal am Spielplatz in Reicherstein, wurden somit die Weichen für die neue Spielzeit gestellt. War bei den Oberländern bisher weniger die Rollenbesetzung, sondern vielmehr die Übernahme der Spielleitung der wunde Punkt, so gab es für die Saison 2018 keine Probleme: Mit Josef Paula übernimmt ein langjähriger und erfahrener Regisseur die Führung. Josef Paula hat auch das Stück ausgesucht: „Bodschamperlspuk“ von Ralph Wallner soll am 3., 4., 9., 10., 11., 16., und 17. November zur Aufführung kommen. Worum es dabei genau geht und was sich hinter dem in unseren Breiten weniger bekannten Ausdruck Bodschamperl verbirgt, soll an dieser Stelle noch nicht verraten werden.

Für die Rollen der vier Damen und vier Herren konnte Paula Franziska Brummer, Corinna Buchhart, Silvia Geiger, Walli Bachmayr, Stefan Schlicker, Stefan Riedelsberger, Johann Müller und Julian Bauer gewinnen. Für sie heißt es nun, sich mit Text und Rolle vertraut zu machen, damit schon bei der Premiere am Samstag, 3. November, alles reibungslos läuft. (wah)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%2047094929.tif
Krankenhaus

Aichach: Erschöpfte Hebammen und frustrierte Politiker

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen