Newsticker

US-Forscher: Weltweit eine Million Corona-Tote seit Beginn der Pandemie
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Open Air in Sandizell

24.07.2010

Open Air in Sandizell

Schrobenhausen-Sandizell Der Innenhof von Schloss Sandizell verwandelt sich am heutigen Samstag ab 19 Uhr in einen Freiluft-Konzertsaal (bei Regen wird das Konzert in die Pfarrkirche St. Peter verlegt). Die Grafen Nikolaus und Tassilo von und zu Sandizell sowie Marie-Elisabeth Jaeck und Horst-Florian Jaeck öffnen anlässlich dieses Benefiz-Klassik-Open-Airs kostenfrei die Pforten ihres Schlosses.

Das gagenfrei auftretende Cudek- Quartett besteht aus Ilona Cudek (Violine), Katarzyna Woznica (Violine), Julia Barthel (Viola) und Christian Jüttendonk (Violoncello). Auf dem Programm stehen Werke von Mozart, Haydn, Dvorak und Brahms. Der Erlös fließt in die Sozialarbeit des gemeinnützigen NOTHilfe e.V., der sich um Menschen in Krisensituationen kümmert.

Ilona Cudek, Konzertmeisterin bei den Münchner Philharmonikern, stammt aus Polen. Sie studierte Violine in Kattowitz, München und Paris. Als Konzertmeisterin spielte sie unter anderem unter Leonard Bernstein und Herbert von Karajan. Katarzyna Woznica studierte Violine an der Musikhochschule Freiburg. Derzeit spielt sie im Orchester des Münchener Gärtnerplatz-Theaters die erste Violine.

Julia Barthel studiert Viola an der Stuttgarter Musikhochschule. Sie war unter anderem Mitglied des Bundesjugendorchesters und der Jungen Deutschen Philharmonie.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Christian Jüttendonk studierte Cello in Köln und Düsseldorf mit dem Abschluss Künstlerische Reifeprüfung. (AN)

Karten unter Telefon (01 77) 4 05 39 06 oder per E-Mail an info@nothilfe-verein.de

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren