1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Open Erol feiert an Pfingsten Geburtstag

Festival

25.05.2019

Open Erol feiert an Pfingsten Geburtstag

Das Open-Erol veranstaltet Erol Duman zum zehnten Mal. 2018 feierte er (in Lederhose) mit der Band Manufunktur auf der Bühne.

Biergartenlokal in Aichach wird im Juni zum zehnten Mal drei Tage lang zur Freilichtbühne für Musiker

Der Aichacher Gastwirt Erol Duman hat in diesem Jahr doppelten Grund zu feiern. Zum einen wird sein Biergartenlokal Orient-Express an der Aichacher Bahnhofstraße 25 Jahre alt, zum anderen jährt sich am Pfingstwochenende sein Open-Erol-Festival zum zehnten Mal.

Auch in der zehnten Auflage seines Festivals hat Duman – bei freiem Eintritt – zahlreiche Liveacts engagiert. Bands sämtlicher Genres sollen im Orient-Express-Biergarten an der Paar auftreten.

Laut Erol Duman sind die unterschiedlichsten Musikrichtungen dabei – egal „ob Blues oder Rock, Punk oder Funk, Samba oder Blasmusik“. Im Jubiläumsjahr will er mit seinen Gästen nicht nur feiern, ratschen, tanzen, singen, essen und trinken, sondern sie auch mit tollen Jubiläumsgeschenken überraschen. So bekommen die Besucher ab den Pfingstferien bis zum 27. Juni jedes 25. Boandlbräu-Bier gratis. Außerdem gibt es eine Jubiläumsverlosung, bei der es als Hauptpreis eine einwöchige Reise in die Türkei für zwei Personen zu gewinnen gibt.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Das Jubiläums-Open-Erol beginnt am Freitag, 7. Juni, um 19 Uhr mit den G’lenkschmerz’n von Boandlbräu-Brauer Manni Fritsch. Danach treten die Postpunk-Rocker von Mediocore und Nice2meetyou mit jazzig-rockiger und handgemachter Musik ins Rampenlicht.

Am Samstag, 8. Juni, steht ab 17.30 Uhr die aufstrebende, blutjunge und hochtalentierte Formation Salt ’n’ Vinegar mit Gitarrist Janik Pokorny, Drummer Tizian Kos, Bassist Jonas Drexel und Neuzugang Laura Kronberg auf der Open-Erol-Bühne. Danach sorgt die Party-Rockband Rockshots für Stimmung. Pica Pau aus Augsburg bringt optisch und akustisch mit Samba-Klängen, Drum-Power und Tänzerinnen brasilianisches Flair in den Biergarten. Das junge Rock-Trio Filistine ist bekannt für seine Bühnenpräsenz und sein Songwriting und hat unter anderem sein Debütalbum im Gepäck.

Am Pfingstsonntag, 9. Juni, spielen ab 11 Uhr bei jedem Wetter die Paartaler Musikanten zu Weißwurst, Brezen und Bier. Ab 14 Uhr lässt das kunterbunte Wolle-Wiwi-Wawa-Musicalorchester alle Lieder des mehrfach preisgekrönten Kindermusicals ertönen – mit Pauken und Trompeten, Streichern und Chören. Mit dabei als tatkräftige Unterstützung ist der Elisabethchor der Lebenshilfe Aichach-Friedberg unter der Leitung von Schulleiterin Christiane Nerb.

Am Sonntagabend steht ab 18.30 Uhr die Bühnenpremiere der neuen Aichacher Gesangsformation Dacor mit Band und neu arrangierten Songs aus Pop, Rock und Jazz an. Danach gibt es den erdigen und virtuosen Sound der Siebziger auf die Ohren - von R ’n’ R Noise Explosion. Den Festival-Abschluss übernimmt Adrenalin mit deutscher Rockmusik mit Mitsingfaktor.

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Der Eintritt ist an allen Tagen frei.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
IMG_8757.JPG
Jubiläum

TSV Hollenbach feiert sein 90-jähriges Bestehen

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden