1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Opfer ignoriert Alarm - Täter schlagen Autoscheibe ein

Affing-Mühlhausen

06.08.2018

Opfer ignoriert Alarm - Täter schlagen Autoscheibe ein

Weil eine Aindlingerin die Alarmanlage ihres Autos einfach ignorierte, hat sie nun den Schaden. Ihr Auto wurde am Badesee in Mühlhausen aufgebrochen. (Symbolfoto)
Bild: animaflora - Fotolia

Weil eine Aindlingerin die Alarmanlage ihres Autos ignorierte, hat sie nun den Schaden. Unbekannte schlugen die Fensterscheibe am Badesee in Mühlhausen ein.

Die Alarmanlage hat den Aufbruch eines Autos am Badesee verhindert. Die Aindlingerin stellte laut Polizeibericht ihr Fahrzeug, einen weißen VW Multivan, am Sonntag gegen 8.30 Uhr am Schotterparkplatz des Seewegs in Mühlhausen (Gemeinde Affing) ab und ging zum Baden. Um 10 Uhr vernahm sie akustisch die Alarmanlage ihres Fahrzeugs, hielt es aber für einen Fehlalarm und schaltete ihn über die Fernbedienung aus. Als sie gegen 11.45 Uhr heimfahren wollte, stellte sie fest, dass die Seitenscheibe der Beifahrertüre eingeschlagen worden war (Schaden etwa 300 Euro). Die Täter hatten aufgrund des Alarms vom Fahrzeug abgelassen und verschwanden ohne Beute. Hinweise zu dem Autoaufbruch an die Polizeiinspektion Aichach unter des Telefonnummer 08251/8989-11. (AN)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
_WYKIGA_043.jpg
Baar

Keine Lösung bei der Kinderbetreuung in Baar in Sicht

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden