1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Parodien und beschwingte Melodien

Neujahrskonzert

14.10.2017

Parodien und beschwingte Melodien

Copy%20of%20_MG_2177(1).tif
2 Bilder
Das Salonorchester unter Leitung von Andreas Lübke war bereits im Januar ein Garant für ein schwungvolles Konzerterlebnis.

Jörg Hammerschmidt bringt in Aichach am 3. Januar Angela Merkel und Dieter Bohlen auf die Bühne. Neben dem Stimmenimitator und Parodisten sind weitere Solisten dabei – und das alles wieder für einen guten Zweck

Er imitiert Angela Merkel oder Dieter Bohlen, Udo Lindenberg oder Jogi Löw: Der Stimmenimitator und Parodist Jörg Hammerschmidt kommt zum Aichacher Neujahrskonzert am Mittwoch, 3. Januar 2018, nach Aichach.

Mit der Gala soll auch das Jahr 2018 beschwingt beginnen. Organisator Günter Schulzke hat für das Neujahrskonzert neben Hammerschmidt vier weitere Solisten gewonnen: die Sopranistinnen Stefanie C. Braun und Katrin Fuchs sowie die beiden Tenöre Eugene Amesmann und Andreas Sauerzapf. Begleitet werden sie vom Salonorchester unter der Leitung von Andreas Lübke.

Das Aichacher Neujahrskonzert findet zum 14. Mal statt. Im Mittelpunkt stehen Melodien aus Oper, Operette oder Musical. Und ebenso zum 14. Mal stellt Günter Schulzke das Aichacher Neujahrskonzert in den Dienst der guten Sache: Der Erlös geht an die Kartei der Not, das Leserhilfswerk unserer Zeitung. Mehr als 40000 Euro sind im Laufe der Jahre für Menschen in der Region, die unverschuldet in Not geraten sind, zusammengekommen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Die Mitwirkenden:

Jörg Hammerschmidt, Stimmenimitator und Parodist, tourt mit seiner Show „Jörgs verrückte Promiwelt“ auf den verschiedensten Bühnen im In-und Ausland. Er wirkt in Fernsehsendungen mit und tritt auf Charity-Galas, Bällen und anderem auf.

Die Sopranistin Stefanie C. Braun ist mehrfache Preisträgerin. Sie war Mitglied des Opernstudios der Oper Zürich und gastierte unter anderem an der Bayerischen Staatsoper, der Washington National Opera, dem Stadttheater Klagenfurt und dem Landestheater Salzburg.

Die gebürtige Wiener Sopranistin Katrin Fuchs gastiert regelmäßig an der Bühne in Baden bei Wien und ist auch an der Staatsoperette Dresden zu erleben.

Der in Wien aufgewachsene Tenor Eugene Amesmann war festes Ensemblemitglied an der Wiener Volksoper. Er gastiert regelmäßig am Stadttheater Baden bei Wien und ist laufend in verschiedenen Konzerten in der Wiener Hofburg, im Konzerthaus und im Musikverein Wien zu erleben. Die verschiedensten Operettentourneen, Opern- und Operettenkonzerte führten ihn mittlerweile rund um den Globus.

Der Wiener Spieltenor Andreas Sauerzapf ist seit 2010 Ensemblemitglied der Staatsoperette Dresden. An der Bühne Baden bei Wien ist er regelmäßiger zu Gast.

Das Aichacher Neujahrskonzert am Mittwoch, 3. Januar, beginnt um 19 Uhr im Pfarrzentrum St. Michael. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Die Karten kosten 30 Euro in der Kategorie I und 28 Euro in Kategorie II. Der Vorverkauf beginnt am Montag, 16. Oktober, im Info-Büro der Stadt Aichach, Telefon 08251/902-0.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%2020180726_BilderarchivLB_0038(1).tif
Interview

Mit zwei Pferden von Aichach nach Dänemark

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden