Newsticker

Corona-Pandemie verschlechtert weltweite Ernährungslage
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Pater Vitarius öffnet seinen Likörschrank

06.07.2010

Pater Vitarius öffnet seinen Likörschrank

Die Lehrfahrt der Landfrauen aus dem Landkreis führte heuer nach Garmisch und ins Kloster Ettal. Foto: Asum
Bild: Asum

Aichach-Friedberg Der Kreisverband Aichach-Friedberg des Bayerischen Bauernverbands (BBV) führte Lehrfahrten für die Landfrauen durch. So fuhren die Damen auf Organisation von Kreisbäuerin Martha Brunnenmeier ins Garmischer Land. Das Trachtenhaus Grasegger in Garmisch-Partenkirchen war der erste Programmpunkt.

Die Frauen erfuhren viel über die aktuelle Trachtenmode und Trachtenstoffe. Die Firma Grasegger selbst hat eine Manufaktur in Farchant. Nach dem Essen hatten die Frauen Gelegenheit, Garmisch-Patenkirchen zu Fuß kennenzulernen. Es wurde durch den Michel-Ende-Park spaziert, dass Garmisch eine wunderschöne "Alte Kirche" hat, war den meisten Frauen unbekannt.

Die Likörprobe am Nachmittag in Kloster Ettal mit Pater Vitarius war sehr informativ. Dazu öffnete Pater Vitarius seinen Likörschrank und die Frauen kamen in den Genuss der geschmacklich sehr verschiedenen Liköre.

Danach konnte man Kloster Ettal auf eigene Faust erkunden. Die Schaukäserei, der Klosterladen, die Basilika und natürlich das gemütliche Zusammensein bei Kaffee und Kuchen waren am Nachmittag bei den Frauen noch angesagt, bevor die Heimfahrt angetreten wurde. (AN)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren