Newsticker
RKI meldet knapp 1000 Neuinfektionen - Inzidenz steigt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Patrozinium: Daheim blieb die Küche kalt

Patrozinium
30.06.2016

Daheim blieb die Küche kalt

Die Pfarrkirche im Aichacher Stadtteil Oberbernbach.

Oberbernbacher tragen alle zum Gelingen der Feier bei

Seit vielen Jahrhunderten wird der heilige Johannes der Täufer als Kirchen- und Gemeindepatron in Oberbernbach (Stadt Aichach) verehrt. War doch die Pfarrkirche direkt an der Paar gelegen eine frühchristliche Taufkirche. Erst durch die Paarregulierung entstand der jetzige Zustand mit der hohen Friedhofsmauer. Auch wenn die Pfarrkirche wegen Platzmangel (80 Sitzplätze) nicht mehr für Gottesdienste genutzt wird, so ist sie durch eine Grundsanierung doch für die Nachwelt erhalten. So fand das Patroziniumsfest auch, wie alle Gottesdienste, in der gegenüberliegenden Geburt-Christi-Kirche statt. Stadtpfarrer Herbert Gugler zelebrierte den Festgottesdienst, den der Oberbernbacher Kirchenchor mitgestaltete. In seiner Predigt stellte er Johannes als Vorläufer Jesu und als Mittler vom Alten ins Neue Testament vor. Anschließend wurde im Kirchhof das Pfarrfest gefeiert, wozu ein Festzelt aufgebaut war. So blieb für viele daheim die Küche kalt, denn es gab ein gemeinsames Festmahl sowie Kaffee und Kuchen. In vorbildlicher Gemeinschaftsarbeit trugen alle zum Gelingen des Festes bei. (mt)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.