Newsticker
Russland: 959 ukrainische Kämpfer haben sich bisher in Mariupol ergeben
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Petersdorf: Betreuung: Warum es im Alsmooser Kinderhaus so eng ist

Petersdorf
26.11.2019

Betreuung: Warum es im Alsmooser Kinderhaus so eng ist

Erst kürzlich ist die Holz-Lok im Außenbereich des Kinderhauses eingezogen. Auch um diesen zu erhalten, kam den Beteiligten die Idee, das Bestandsgebäude aufzustocken.
Foto: Stefanie Brand

Die Zahlenprognosen für die kommenden Jahre und die pädagogischen Ansätze für den Kindergarten liegen bereits vor. Welche Erweiterung ist möglich und auch finanzierbar?

Spätestens seit der letzten Gemeinderatssitzung in Petersdorf ist das Problem in der Öffentlichkeit bekannt: Im Kindergarten St. Johannes Baptist in Alsmoos geht es recht eng zu (wir berichteten). Woher dieser Platzmangel resultiert und wie er behoben werden kann, erklären drei der Hauptakteure, die sich um die Entwicklung im Kindergarten bemühen: Petersdorfs Bürgermeister Dietrich Binder, Britta Gebauer, die Leiterin des Kinderhauses, und Centa Plöckl, Vertreterin des Trägers (Pfarrei Alsmoos-Petersdorf).

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.