Newsticker
RKI meldet 16.417 Neuinfektionen und 879 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Petersdorf schafft Urnengräber

Bestattung

19.08.2020

Petersdorf schafft Urnengräber

Feuerbestattungen werden auch in Petersdorf immer häufiger. Urnengräber sind auch wegen des geringeren Pflegeaufwands gefragt.
Bild: Martina Diemand (Symbol)

Die Gemeinde trägt damit gestiegener Nachfrage Rechnung. In Willprechtszell und Hohenried gibt es sie schon. Alsmoos soll folgen

Auf zwei Friedhöfen im Gemeindegebiet Petersdorf, in Willprechtszell und in Hohenried, gibt es sie schon. In Alsmoos sollen ebenfalls welche angelegt werden. Die Rede ist von Urnengräbern. Mit der Anlage dieser Urnengräber reagiert die Gemeinde auf eine Nachfrage seitens der Bevölkerung. Feuerbestattungen werden immer häufiger. Urnengräber sind auch aufgrund des geringeren Pflegeaufwands gefragt.

Auf dem Friedhof in Hohenried wurde eine entsprechende Fläche gestaltet, die eine eher geometrische Form hat. Hohe Stelen im hinteren Teil und Urnenkissen im vorderen Bereich sind dort planerisch angedacht. Auf dem Friedhof in Willprechtszell hingegen sieht die Fläche anders aus. Hier habe sich der Gemeinderat für die organische Form entschieden, berichtet Petersdorfs Bürgermeister Dietrich Binder. Darüber hinaus hat sich auf dem Friedhof in Willprechtszell auch am Leichenhaus einiges verändert. Eine neue Rampe und Stufen an der Seite führen nun in das Haus. Auch wurden zwischen den Gräbern neue Lampen angebracht. Was vor Ort noch fehlt, ist ein Weihwasser-Becken, wie es das bereits in Alsmoos gibt. Eben dort fehlt jedoch noch die Anlage der Urnengräber.

Laut Binder wird sich der Gemeinderat mit einer neuen Satzung beschäftigen müssen, die festhalten soll, welche Regularien für die Urnengräber gelten. (brast)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren