Newsticker
SPD beschließt Aufnahme von Ampel-Koalitionsgesprächen im Bund
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Pöttmes: Corona-Ausbruch in Pöttmes: Sind Asylunterkünfte ausreichend geschützt?

Pöttmes
29.11.2020

Corona-Ausbruch in Pöttmes: Sind Asylunterkünfte ausreichend geschützt?

Mehrere Bewohner einer Asylunterkunft in Pöttmes haben sich mit dem Coronavirus infiziert.
Foto: Thorsten Jordan (Symbolbild)

Plus 13 Bewohner einer Asylunterkunft in Pöttmes haben sich mit Corona infiziert. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert im Landkreis steigt am Sonntag deutlich auf 182,7.

Das Corona-Virus macht vor Flüchtlingsunterkünften im Landkreis Aichach-Friedberg keinen Halt. Besonders deutlich zeigte sich dies vor wenigen Wochen in Mering. In der Ankerdependance infizierten sich 26 von 95 Bewohnern mit dem Coronavirus. Ähnliche, wenn auch weniger drastische Fälle gab es unter anderem in Aichach, Ried, Affing - und nun auch in Pöttmes. Dort ist es in einer Asylunterkunft zu einem Corona-Ausbruch gekommen. Drei Familien haben sich infiziert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.