Newsticker
RKI meldet 10.696 Corona-Neuinfektionen und 115 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Pöttmes-Handzell: 89-Jähriger in Handzell vorübergehend vermisst: Hubschrauber im Einsatz

Pöttmes-Handzell
06.09.2021

89-Jähriger in Handzell vorübergehend vermisst: Hubschrauber im Einsatz

Bei der Suche nach einem Vermissten aus dem Pöttmeser Ortsteil Handzell war am Sonntag auch ein Hubschrauber im Einsatz.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Im Pöttmeser Ortsteil Handzell wurde am Sonntag vorübergehend ein 89-Jähriger vermisst. Bei der Suche waren mehrere Streifen und ein Polizeihubschrauber im Einsatz.

Ein 89-jähriger Rentner wurde am Sonntag vorübergehend im Pöttmeser Ortsteil Handzell vermisst. Das teilte die Aichacher Polizei am Montag mit.

Der laut Polizei unter schwerer Demenz leidende Rentner verschwand am Sonntag gegen 11 Uhr von der Terrasse eines Anwesens. Da der Mann gehbehindert und auf einen Rollator angewiesen ist, suchten Familienangehörige im näheren Umkreis nach ihm.

Rentner in Handzell vermisst: Polizei startet umfangreiche Suche

Doch die Suche blieb erfolglos. Daher wurde die Aichacher Polizei informiert. Die Beamten starteten eine umfangreiche Suchaktion. Dabei waren mehrere Funkstreifen aus Augsburg sowie ein Polizeihubschrauber im Einsatz. Gegen 16 Uhr wurde der 89-Jährige gefunden.

Der Senior hatte nach Polizeiangaben in der Nachbarschaft ein Grundstück betreten und sich auf die von außen nicht einsehbare Terrasse gesetzt. Dort wartete er, bis er schließlich gefunden wurde. (nsi)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.