Newsticker
Holetschek: Hälfte der Menschen in Bayern vollständig geimpft
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Pöttmes: TSV Pöttmes: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Mäzen Rudi Eitelhuber

Pöttmes
22.12.2020

TSV Pöttmes: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Mäzen Rudi Eitelhuber

Gegen Rudi Eitelhuber, Mäzen des TSV Pöttmes, hat die Staatsanwaltschaft Anklage erhoben.
Foto: Reinhold Rummel (Symbolfoto)

Plus Es geht um die Bezahlung von vier Amateurfußballern. Die Verhandlung gegen Eitelhuber wegen Sozialversicherungsbetrugs könnte bald beginnen. Er selbst sieht den Fall völlig anders.

Eine Razzia erschütterte im März 2019 den TSV Pöttmes. Ermittler der Staatsanwaltschaft Augsburg durchsuchten die Geschäftsstelle des Vereins sowie Privat- und Geschäftsräume von Vorstandsmitgliedern, aber auch von Außenstehenden. Rund 20 Monate danach sind die Ermittlungen abgeschlossen. Vereinsmäzen Rudi Eitelhuber droht nun Ärger. Die Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen ihn erhoben. Schon bald könnte es zur Verhandlung kommen. Was Eitelhuber dazu sagt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.