Newsticker
SPD beschließt Aufnahme von Ampel-Koalitionsgesprächen im Bund
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Pöttmes: Unfall bei Pöttmes: Rollerfahrer schwebt in Lebensgefahr, Mitfahrerin ist verletzt

Pöttmes
26.09.2021

Unfall bei Pöttmes: Rollerfahrer schwebt in Lebensgefahr, Mitfahrerin ist verletzt

Ein schwerer Unfall hat sich am Sonntag am frühen Abend zwischen Pöttmes und Schorn ereignet. Ein Rollerfahrer stürzte alleinbeteiligt. Er erlitt lebensgefährliche Verletzungen, seine Mitfahrerin wurde schwer verletzt.
Foto: Erich Echter

Ein Rollerfahrer ist auf einem Wirtschaftsweg bei Pöttmes gestürzt. Er schwebt laut Polizei in Lebensgefahr, seine Sozia ist schwer verletzt.

Ein schwerer Unfall mit einem Kraftrad hat sich am Sonntagabend zwischen Pöttmes und Schorn ereignet. Wie die Polizei berichtet, ist der Fahrer schwerst verletzt. Der 53-Jährige schwebt laut Polizei in Lebensgefahr. Seine 30-jährige Beifahrerin ist mittelschwer bis schwer verletzt.

Unfall bei Pöttmes: Rollerfahrer ringt mit dem Tod

Der Unfall ereignete sich laut Polizei auf einem asphaltierten Wirtschaftsweg, der parallel zur Staatsstraße 2035 verläuft. Der Rollerfahrer war von Pöttmes kommend in Richtung Schorn unterwegs, als er gegen 17.20 Uhr stürzte.

Der 53-Jährige erlitt laut Polizei so schwere Verletzungen, dass er in Lebensgefahr schwebt. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in die Uniklinik nach Augsburg. Seine Sozia wurde mittelschwer bis schwer verletzt ins Aichacher Krankenhaus gebracht.

Die Unfallursache ist laut Polizei noch unklar. Fest stehe bislang lediglich, dass er ohne Fremdbeteiligung geschehen ist. Die Staatsanwaltschaft hat einen Gutachter zur Klärung der Unfallursache beauftragt. (bac)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.