Newsticker
6729 Corona-Neuinfektionen und 217 neue Todesfälle gemeldet
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Polizei: Autofahrer prallt auf B300 in die Leitplanke

Aichach

04.11.2020

Polizei: Autofahrer prallt auf B300 in die Leitplanke

Einen Unfall hat ein 29-Jähriger Autofahrer am Mittwochmorgen auf der B300 bei Aichach.
Bild: Wolfgang Widemann (Symbolbild)

Ein 29-Jähriger gerät am frühen Morgen in Fahrtrichtung Dasing gegen die linke Betongleitwand und schleudert gegen die rechte Leitplanke. Am Auto entsteht Totalschaden.

Gegen 5 Uhr morgens hat sich am Mittwoch auf der B300 bei Aichach ein Unfall ereignet. Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 29-Jähriger mit seinem Auto auf dem linken Fahrstreifen der B300 in Richtung Dasing.

Etwa auf halber Strecke zwischen der Ausfahrt Gallenbach (Stadt Aichach) und dem Kreisverkehr Neulwirth, geriet der 29-Jährige laut Polizei aus Unachtsamkeit gegen die linke Betongleitwand. Von dieser prallte das Fahrzeug ab, schleuderte über den rechten Fahrstreifen und blieb dort nach einem Aufprall gegen die Leitplanke mit einem Totalschaden liegen.

Der Fahrer bleibt unverletzt

Der 29-Jährige blieb unverletzt. An seinem Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergungsmaßnahmen musste der rechte Fahrstreifen der B300 bis etwa 7.45 Uhr gesperrt werden. Nennenswerte Verkehrsstörungen traten laut Polizei nicht ein.

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren