Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Polizei löst zu laute Party auf

Polizei

10.05.2015

Polizei löst zu laute Party auf

Bild: Symbolfoto: Alexander Kaya

Ein 19-Jähriger verbringt die Nacht in der Ausnüchterungszelle. Bei dem Einsatz in Oberbernbach hat der Betrunkene die Beamten beleidigt und sich widersetzt.

Eine Party hat die Aichacher Polizei am Samstagabend im Aichacher Stadtteil Oberbernbach aufgelöst. Ein 19-Jähriger durfte den Rest der Nacht dann auch noch in der Ausnüchterungszelle verbringen, weil er die Polizisten beleidigt und nach ihnen geschlagen hat.

Die Polizei war gegen 23.30 Uhr wegen einer überlauten Party im Keller eines Hauses gerufen worden. Nachdem die erste Aufforderung zur Ruhe nicht fruchtete und der alkoholisierte 19-jährige „Rädelsführer“ seine Personalien nicht angeben wollte und dann sogar nach den Polizeibeamten schlug, wurde dieser in Gewahrsam genommen, berichtet die Polizei. Er musste die restliche Nacht in der Ausnüchterungszelle verbringen.

Mit weiteren zur Unterstützung gerufenen Streifen wurde die Party schließlich von der Polizei aufgelöst und der Verstärker sichergestellt. (AN)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren