1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Polizei nimmt ein Lamm bei Bergkirchen fest

Polizeireport Bergkirchen

29.04.2019

Polizei nimmt ein Lamm bei Bergkirchen fest

Schaf Luca ist wieder zuhause.
Bild: Polizei Dachau

Ein herrenloses Lamm hält Anwohner und Polizei bei Bergkirchen auf Trab. Den Beamten gelingt schließlich doch die "Festnahme" des Tieres.

Ein herrenloses Lamm in einem Garten in Lauterbach (Gemeinde Bergkirchen) hat am Sonntagmorgen zunächst die Anwohner und dann die Dachauer Polizei auf Trab gehalten. Die Lauterbacher verständigten die Polizeieinsatzzentrale in Ingolstadt und die schickten eine Streife los. Die Beamten konnten das Merinoschaf, das sich laut dem launigen Polizeibericht „kurzzeitig der Gewahrsamnahme durch Davonlaufen und Verstecken zu entziehen versuchte“ dann hinter einem Wohnwagen einfangen. Unterschlupf fand das Tier bei einem Erlebnisbauernhof, wo das Lamm aber nicht lange auf seinen Besitzer warten musste. Durch einen Social-Media-Eintrag der Polizei wurde der Schafbesitzer auf seinen Ausreißer aufmerksam und holte es auf dem Hof ab. (seeb)

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren