Newsticker
Selenskyj bezeichnet die Lage im umkämpften Donbass als sehr schwierig
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Polizeibericht: 23-Jähriger bedroht betrunken seine Oma und flüchtet

Polizeibericht
12.07.2017

23-Jähriger bedroht betrunken seine Oma und flüchtet

Junger Mann mit psychischen Problemen setzt sich mit über zwei Promille ans Steuer und verursacht in Schrobenhausen einen Unfall

Der Unfall, den der 23-Jähriger am Montag, um 21.30 Uhr, im Kreisverkehr am Bridgnorth Platz in Schrobenhausen (Landkreis Dachau) verursacht hat, ist nur das Ende einer Verkettung mehrer Vergehen. Wie die Polizei berichtet, fuhr der junge Mann, der sich in Gaimersheim bei Ingolstadt (Landkreis Eichstätt) in psychiatrischer Behandlung befindet, mit der Bahn nach Schrobenhausen. Dort ließ er sich von seiner in Wolnzach lebenden Großmutter abholen. Nachdem diese ihn mit dem Auto zurück nach Gaimersheim bringen wollte, zog er ein Taschenmesser und verlangte, ihn zu ihr nach Hause mitzunehmen. Die Frau bekam es mit der Angst zu tun und verließ das Fahrzeug. Daraufhin setzte sich der Enkel ans Steuer und fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit – wie Zeugen berichteten – auf der Regensburger Straße stadtauswärts. Nach Polizeiangaben versuchte er vor dem Kreisverkehr noch ein Auto zu überholen und geriet dabei links in falscher Richtung in den Kreisverkehr. Prompt  kollidierte sein Wagen mit dem entgegenkommenden Auto einer 53-jährigen Schrobenhausenerin. Bei dem Unfall wurden beide Fahrer leicht verletzt und zur Behandlung ins Krankenhaus Schrobenhausen gebracht. Ein Alkoholtest ergab, dass der 23-Jährige mit über zwei Promille unterwegs war. Ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung, fahrlässiger Körperverletzung, unbefugter Gebrauch eines Autos, Nötigung und Bedrohung wurde gegen den Mann eingeleitet. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 12000 Euro. (pik)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.