Newsticker
EU-Behörde EMA gibt grünes Licht für Corona-Pille von Pfizer
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Polizeibericht: Harley-Fahrer nach Sturz schwer am Rücken verletzt

Polizeibericht
28.08.2017

Harley-Fahrer nach Sturz schwer am Rücken verletzt

Schwer verletzt musste ein Motorradfahrer ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei vermutet, dass ein Fahrfehler vorausgegangen war.
Foto: Alexander Kaya

Der 46-Jährige prallte nach einem Fahrfehler gegen einen Erdwall und musste ins Krankenhaus nach Augsburg gebracht werden.

Am Rücken schwer verletzt worden ist ein 46-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall bei Petersdorf. Vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers, so die Polizei, hatte der Mann, der in einer Gruppe unterwegs war, die Kontrolle über seine Harley-Davidson in einer lang gezogenen Rechtskurve verloren. Er prallte mit der Maschine gegen einen Erdwall. Der Mann aus Baden-Württemberg wurde vom Roten Kreuz ins Klinikum Augsburg gebracht. Am Motorrad entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro. (AN)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.