Newsticker
RKI registriert 1016 Neuinfektionen und 51 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Polizeireport: Auto rollt in Aindling bergab: 75-Jähriger will es stoppen

Polizeireport
31.07.2019

Auto rollt in Aindling bergab: 75-Jähriger will es stoppen

Ein 75-jähriger Autofahrer hat in Aindling versucht, seinen bergab rollenden Wagen anzuhalten. Der Mann hatte das Auto geparkt und vergessen, die Handbremse anzuziehen.
Foto: Symbolfoto: Alexander Kaya

Gewagtes Manöver: Ein 75-Jähriger parkte sein Auto in Aindling und vergaß, die Handbremse anzuziehen. Als das Auto bergab rollte, versuchte er, es zu stoppen.

Ein 75-jähriger Mann hat sich am Dienstagnachmittag bei einem gewagten Manöver in Aindling verletzt. Wie die Polizei berichtet, hatte er seinen Kia gegen 15.45 Uhr „Am Bußberg“ geparkt und dabei vermutlich vergessen, die Handbremse anzuziehen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.