Newsticker
Corona-Inzidenz in Deutschland steigt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Porträt: Ein Zahlinger hat 250 Spielgeräte –  jedes ist ein Unikat

Porträt
14.10.2018

Ein Zahlinger hat 250 Spielgeräte –  jedes ist ein Unikat

Regelmäßig begeht Adolf Herzog seinen selbst gebauten Baumkronenpfad.
3 Bilder
Regelmäßig begeht Adolf Herzog seinen selbst gebauten Baumkronenpfad.

Der 78-jährige Tüftler Adolf Herzog hat im Obergriesbacher Ortsteil ein wahres Kinderparadies erschaffen.

Adolf Herzog lebt in einem wahren Kinderparadies. In seinem wohl sortierten Spielgeräteraum bewahrt er Bauteile auf, die im Handumdrehen zur Regenbogenschaukel werden können, zur Hängebrücke, zum Wolkenhüpfer oder zum Hängestrickkarussell. Der Bau der Spielzeuge sei mindestens ebenso wichtig wie eine Idee, wo und wie sie platzsparend zu verstauen sind, erklärt der 78-Jährige. Denn so langsam geht dem Schöpfer der unzähligen Spielgeräte der Platz aus. „Eigentlich muss ich aufhören“, berichtet er mit Blick auf jeden genutzten Zentimeter in seinem Kreativkeller. Noch im selben Atemzug ergänzt er: „Aber es gelingt mir nicht.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.