Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt wieder und liegt jetzt bei 442,1
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Programm: Neues Training für Suchtanfällige

Programm
20.09.2016

Neues Training für Suchtanfällige

Suchtfachambulanz der Caritas bietet offene Gespräche an. Neue Gruppe trifft sich erstmals im Oktober

Kontrolle ist besser als Sucht. Deshalb bietet die Caritas-Suchtfachambulanz Aichach ab 12. Oktober ein neues Training an. Es trägt den Namen Selbstkontroll-Training – kurz Skoll – und ist ein verhaltenstherapeutisch ausgerichtetes Training für Menschen, die lernen wollen, ein Verhaltensmuster kritisch zu hinterfragen und dabei ihren eigenen Standpunkt zu finden, sich einzuschätzen und ein angemessenes Maß zu finden. Mit dem Rauchen aufzuhören ist für Raucher nicht einfach. Viele scheitern daran immer wieder. Das Gleiche gilt beim PC-Konsum. Ihn einzuschränken, das hört sich unkomplizierter an, als es dann wirklich ist. Das eigene Essverhalten zu verändern oder das eigene Arbeitspensum zu reduzieren, auch wenn es spürbar riskant für die eigene Gesundheit wird, über all das verliert man schnell viele Worte und versagt doch dabei, die Veränderungen im Verhalten tatsächlich in die Tat umzusetzen. Ähnlich geht es dem Jugendlichen, dem man nahelegt, seinen Haschischgebrauch einzustellen oder der Angestellten, die weiß, dass sie zu viel Geld für das Kaufen von unnötigen Dingen ausgibt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.