Newsticker
Kreise: Bayern gibt ab Montag alle Corona-Impfstoffe in Arztpraxen frei
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Prozess: Nach Faustschlag auf einem Auge blind

Prozess
22.10.2019

Nach Faustschlag auf einem Auge blind

Gewalt auf dem Volksfest: Ein heute 20-Jähriger ist nach einem Faustschlag ins Gesicht auf einem Auge nahezu blind. Der Täter stand gestern vor dem Aichacher Schöffengericht und wurde verurteilt.Karl-Josef Hildenbrand/dpa

20-Jähriger will Streit auf Volksfest schlichten. 26-Jähriger fühlt sich angemacht

Auf einem Auge so gut wie blind ist heute ein 20-Jähriger aus dem südlichen Landkreis. Er hatte im Juni vergangenen Jahres bei einem Streit auf dem Meringer Volksfest schlichten wollen und einen Faustschlag ins Gesicht abbekommen. Zugeschlagen hatte ein heute 26-Jähriger aus dem südlichen Landkreis. Wegen Körperverletzung stand er deshalb gestern vor dem Schöffengericht am Aichacher Amtsgericht. Die Persönlichkeitsstruktur, die sich hinter dem 26-Jährigen verberge, sei bei der Verhandlung kurz aufgeblitzt, sagte Walter Hell, Vorsitzender des Schöffengerichts.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren