Newsticker
Jens Spahn hält Impfung für Jugendliche bis Ende der Sommerferien für möglich
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Prozess in Aichach: 23-Jähriger geht mit Messer auf Gruppe am Aichacher Stadtplatz los

Prozess in Aichach
12.04.2021

23-Jähriger geht mit Messer auf Gruppe am Aichacher Stadtplatz los

Weil er nach Überzeugung des Gerichts mit einem Messer auf eine Gruppe junger Leute in Aichach losgegangen war, stand ein 23-Jähriger vor dem Amtsgericht.
Foto: Katja Röderer (Archivbild)

Plus Mit einem Messer in der Hand rannte ein 23-Jähriger auf eine elfköpfige Gruppe in Aichach los. Verletzt wurde niemand. Dennoch fällt vor Gericht ein klares Urteil.

In alle Richtungen stob eine elfköpfige Gruppe am Tandlmarkt in Aichach auseinander, als sie einen 23-jährigen Aichacher mit einem großen Messer auf sich zulaufen sah. Dieser warf in seiner Wut im August vergangenen Jahres den Flüchtenden auch noch eine Weinflasche hinterher, die am Boden zerschellte. All das führte zu einem Prozess am Aichacher Amtsgericht. Hier musste sich der Aichacher wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung verantworten. Bei der Verhandlung kam zu allem Überfluss heraus, dass der Angeklagte auf die "Falschen" losgegangen war.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren