1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Psychiatrische Ambulanz im Kreis abgelehnt

Gesundheit

05.11.2018

Psychiatrische Ambulanz im Kreis abgelehnt

Landkreis und Verein Kennen und Verstehen veranstalten Diskussion in Aichach

Der Landkreis Aichach-Friedberg und der Verein Kennen und Verstehen fordern bereits seit mehr als 20 Jahren ein psychiatrisches Versorgungsangebot durch die Bezirkskliniken Schwaben im Wittelsbacher Land, wie der Landkreis in einer Pressemitteilung schreibt. Eine Informations- und Diskussionsveranstaltung zu dem Thema findet am Mittwoch, 7. November, in Aichach statt.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Unterstützt durch den Landkreis, den Verein Kennen und Verstehen, die Fachöffentlichkeit sowie Betroffene und Angehörige, haben die Bezirkskliniken Schwaben die Einrichtung einer psychiatrischen Institutsambulanz im Landkreis Aichach-Friedberg beantragt. Der Landkreis würde dafür geeignete Räume im alten Krankenhaus in Aichach zur Verfügung stellen. Wie berichtet, werden dort Räume frei, weil das Krankenhaus ab dieser Woche in den Neubau umzieht.

Der Zulassungsausschuss der Kassenärztlichen Vereinigung aber hat im Sommer 2018 diesen Antrag erneut abgelehnt. Die Bezirkskliniken haben gegen diese „willkürliche Entscheidung“ Widerspruch eingelegt, so der Landkreis in seiner Pressemitteilung. Der Verein Kennen und Verstehen und der Landkreis Aichach-Friedberg nehmen diese Situation zum Anlass, den Bezirkskliniken bei der Realisierung des Projektes den Rücken zu stärken und noch einmal deutlich zu machen, wie notwendig und dringlich die Einrichtung einer Institutsambulanz ist.

Sie laden gemeinsam alle an dem Thema Interessierten zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung am Mittwoch, 7. November, ab 19 Uhr im Kreisgut (Außenstelle des Landratsamtes, Am Plattenberg 12) in Aichach ein. (AN)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren