Newsticker

Mehr als eine Million Corona-Infektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Raucher löst Rauchmelder aus – und ruft die Polizei

Dachau

12.11.2017

Raucher löst Rauchmelder aus – und ruft die Polizei

Ein Dachauer hat die Polizei wegen seines Rauchmelders gerufen.
Bild: Julian Leitenstorfer Photographie (Symbolfoto)

Ein Raucher hat einen Notruf bei der Polizei abgesetzt. Sein Rauchmelder war mehrmals losgegangen.

Am frühen Sonntagmorgen hat ein 51-Jähriger aus Dachau gegen 4.50 Uhr voller Sorge den Notruf der Polizei gewählt. Sein neu installierter Rauchmelder hatte zuvor immer wieder losgepfiffen, so die Polizei. Der Mann gab an, dass er zwar keinen Brand oder Rauch feststellen könne, er dennoch Angst habe, dass es im Haus brennen könnte. Er bat deshalb um eine Polizeistreife zur Überprüfung. Die Streife stellte vor Ort fest, dass der Rauchmelder wohl ausgelöst worden war, da der Mann in der geschlossenen Wohnung mehrere Zigaretten geraucht hatte. Die Beamten erklärten dem 51-Jährigen, dass es besser wäre, nicht unbedingt in der Nähe des Rauchmelders zu rauchen. (uj)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren