Newsticker

Bundesregierung erklärt fast ganz Österreich und Italien zu Risikogebieten
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Rehling ist finanziell gut aufgestellt

24.01.2015

Rehling ist finanziell gut aufgestellt

2 Bilder

Etat: 2015 erwartet Kommune geringere Einnahmen als zuletzt

Rathauschef Alfred Rappel informierte das Ratsgremium über die finanzielle Situation der Gemeinde Rehling nach dem Jahresabschluss 2014 und mit einer Prognose der Steuereinnahmen für 2015. „Wir sind finanziell gut aufgestellt, aber das brauchen wir im Hinblick auf die gewaltigen Investitionen, speziell für die Kläranlage.“

Demnach wird die Gewerbesteuereinnahme 2015 mit 850000 Euro rund 110000 Euro unter dem vergangenen Jahr liegen. Leicht höher sein wird dagegen die Einkommensteuerbeteiligung mit 1,37 Millionen Euro. Einen starken Rückgang gibt es bei der Schlüsselzuweisung. Rehling bekommt 126000 Euro – 2014 waren es noch 200000 Euro. Und auch bei der Kreisumlage trifft es Rehling heuer wesentlich stärker. Selbst bei unverändertem Hebesatz steigt die Abgabe an den Landkreis um rund 120000 Euro auf rund 1,1 Millionen Euro. Voraussichtlich wird der Kreistag den Hebesatz für 2015 aber erhöhen. In der Summe rechnet Rappel mit Mindereinnahmen von rund 300000 Euro. Die Zuführung zum Vermögenshaushalt würde demnach mit 650000 Euro auch wesentlich geringer ausfallen als noch in 2014 (rund eine Million). An Verpflichtungen aus 2014 wurden ins Jahr 2015 noch 40000 Euro übertragen. Das ist der Zuschuss an den TSV Rehling für die Heizungssanierung im Sportheim. (at)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren