1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Rehlinger feiern ihre Kirchenpatrone

Kirche

19.06.2018

Rehlinger feiern ihre Kirchenpatrone

Copy%20of%20Pfarrfest-006.tif
3 Bilder
Der Rehlinger Kinderchor unter der Leitung von Tobias Lachenmayr begeisterte mit einer Vielzahl von Liedern vom Volkslied bis zum Rocksong. Die 25 Mädchen und zwei Buben wurden mit viel Applaus belohnt.
Bild: Josef Abt

Zum Pfarrfest der Lechrain-Gemeinde auf dem Rathausplatz kommen die Besucher nach dem Festgottesdienstin Scharen.

Ihre Kirchenpatrone hat am Sonntag die Rehlinger Kirchengemeinde mit einem Festgottesdienst und mit dem Pfarrfest auf dem Rathausplatz gefeiert. Der feierliche Festgottesdienst wurde von Pater Thomas zelebriert und vom Kirchenchor unter der Leitung von Claudia Sperling musikalisch umrahmt. Dabei wurden den Rehlinger Jugendlichen, die tags zuvor in der Kirche gefirmt worden waren, die Firmungsurkunden überreicht.

Nach dem Gottesdienst führte Josef Grandy durch die Kirche. Ausführlich erläuterte er die wichtigsten Daten und die Geschichte des Gotteshauses und der beiden Märtyrer und Kirchenpatrone, des heiligen Vitus und der heiligen Katharina. Die Zuhörer gewannen manch neue Erkenntnis über die reichhaltige Ausstattung der Kirche. Dazu gab es den neuen Kirchenführer, den Josef Grandy und Heribert Göggerle zu diesem Festtag auf den Weg gebracht haben (siehe eigenen Bericht).

Erstmals begann das Pfarrfest gleich mit dem Mittagessen. Ein Grund dafür war das Auftaktspiel der deutschen Fußballnationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft am frühen Abend. Die Besucher kamen scharenweise und bereits zum Mittagstisch bildeten sich lange Schlangen an der Essensausgabe. Viel Betrieb herrschte auch an den Kuchentheken, wo unzählige Backwaren am Nachmittag zum Kaffee warteten. Viele nahmen etwas mit nach Hause.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Volkslieder, Schlager und Pop

Einen gelungenen Auftritt hatte der Kinderchor der Pfarrei Rehling unter Leitung von Tobias Lachenmayr. Die 25 Mädchen und zwei Buben nahmen auf der Kirchentreppe Aufstellung und begeisterten die zahlreichen Zuhörer mit einem gemischten Repertoire. Dieses reichte von alten Volksliedern über Schlager bis hin zu Pop und Rock. Lieder wie „Alpenrock“ oder „Wenn der Maibaum wieder auf dem Dorfplatz steht“, „Haberfeldtreiber“ oder „Brenna duads guad“ von Hubert von Goisern ernteten viel Applaus. Die Zugabe „Wir gehen no lang net ins Bett“ wurde stürmisch beklatscht und bejubelt. Wie Chorleiter Tobias Lachenmayr betonte, sind alle singinteressierten Kinder ab der 2. Klasse, besonders Buben, zu den Proben willkommen: immer am Samstag ab 10.30 Uhr im Mehrzweckraum des Pfarrhauses.

Sportlich wurde es bei einer Demonstration durch die Twin-Taekwondo Rehling. Eine große Gruppe von den Kleinsten bis zu den älteren Mitgliedern sorgte mit einer Vorführung dieser Sportart im Pfarrgarten der Lechraingemeinde für so manches Staunen bei den neugierigen Zuschauern. Sie zeigten gekonnte Kämpfe und wie man einen gegnerischen Angriff abwehrt. Auch so manches Holzbrett wurde zertrümmert. Die Zuschauer staunten, wie schon die Kleinsten diese Technik beherrschen.

Auf dem Rathausplatz hatten währenddessen die freiwilligen Helfer, allen voran Kirchenpfleger Franz Hieber und die Mitglieder der Kirchenverwaltung und des Pfarrgemeinderats, alle Hände voll zu tun, um dem Ansturm Herr zu werden. An der Eistheke standen besonders die vielen Kinder oft Schlange. Sie hatten außerdem ihren Spaß in einer riesigen Hüpfburg. Im Pfarrgarten konnten sich die Kinder beim Basteln und Malen kreativ betätigen.

Ein schöner Erfolg für die Gemeindebücherei war wieder der Bücherflohmarkt. Lektüre zum Kilopreis wechselte hier die Besitzer.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%201M4U0004.tif

Obere Vorstadt ist jetzt Baustelle

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket