Newsticker

USA: Fünf Millionen gemeldete Corona-Infektionen seit Beginn der Pandemie
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Reisende aus Südfrankreich finden in Kühbach eine Bleibe

Kühbach

05.04.2020

Reisende aus Südfrankreich finden in Kühbach eine Bleibe

Laut Polizei darf sich ein Tross Reisender aus Südfrankreich vorübergehend in Kühbach aufhalten.
Bild: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Ein Tross aus Südfrankreich mit 20 Autos samt Wohnanhängern muss Schrobenhausen verlassen. In Kühbach dürften die Reisenden bleiben - vorübergehend.

Ein Tross Reisender aus Südfrankreich hat die Erlaubnis bekommen, sich bis Mittwoch in Kühbach aufhalten zu dürfen. Wie die Aichacher Polizei am Wochenende mitteilte, suchte sich die Gruppe, bestehend aus rund 20 Autos mit Wohnanhängern, am Freitagnachmittag ein neues Quartier. Sie hatte ihre bisherige Bleibe in Schrobenhausen aufgeben müssen.

Wegen Corona dürfen die Reisenden dürfen nicht in ihre Heimat

Die Gruppe ist nun vorläufig auf den Parkplätzen des TSV Kühbach an der B300 fündig geworden. Die Gemeinde Kühbach hat den Reisenden der Aufenthalt bis Mittwoch gestattet. Dann müssen sie weiterziehen. Wegen der Corona-Krise ist es ihnen derzeit nicht möglich, in ihr Heimatland Frankreich zurückzukehren. (jca)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren