1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Reitunfall bei Generalprobe auf Hofberg-Freilichtbühne

Theater

14.06.2018

Reitunfall bei Generalprobe auf Hofberg-Freilichtbühne

Beim Stück „Robin Hood“, das heuer auf der Hofberg-Freilichtbühne in Schiltberg zu sehen ist, sind auch vier Pferde im Einsatz. Einer der Reiter stürzte bei der Generalprobe. Der Notarzt brachte ihn ins Krankenhaus.
Bild: Erich Echter

Ein Darsteller ist bei der Generalprobe auf der Hofberg-Freilichtbühne in Schiltberg vom Pferd gestürzt. Der Verein rief den Notarzt.

Großer Schreck bei der Generalprobe auf der Hofberg-Freilichtbühne in Schiltberg: Bei einer Reiterszene ist am Mittwochabend ein Mann vom Pferd gestürzt. Der Verein verständigte sicherheitshalber den Notarzt. Ein Rettungswagen brachte den Darsteller ins Krankenhaus. Die Generalprobe wurde unterbrochen, später aber fortgesetzt. Wie Martina Hartl, Pressebeauftragte des Vereins, gestern mitteilte, trug das Ensemblemitglied „keine bedrohlichen Verletzungen davon“.

Der Unfall passierte Hartl zufolge ohne Fremdverschulden. Zum genaueren Hergang äußerte sie sich nicht. In dieser Saison sind neben 85 Mitwirkenden, davon 45 Statisten, auch vier Pferde in das Stück „Robin Hood“ eingebunden. Die Tiere galoppieren in mehreren Szenen auf die Bühne.

Der verletzte Darsteller hat keine Sprechrolle. Die heutige Premiere sowie die weiteren Aufführungen auf der Freilichtbühne sind laut Hartl also auch bei einem Ausfall des Darstellers nicht gefährdet. DerVerein hoffe, dass es ihm bald wieder besser gehe und wünsche ihm rasche Genesung. Die Premiere heute Abend beginnt wie alle anderen Aufführungen um 21 Uhr. Das rund zweistündige Stück wird ohne Pause gespielt. (nsi)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Gamlinganwesen.jpg
Gemeinderat

Behördenfunkmasten in Rehling nehmen letzte Hürde

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen