1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Richard Baur feiert Jubiläum

Gemeinderat II

14.09.2019

Richard Baur feiert Jubiläum

Bürgermeister Franz Xaver Ziegler (links) überreicht dem Geschäftsleiter in Hollenbach, Richard Baur, eine Urkunde zum 40. Dienstjubiläum.
Bild: Katja Röderer

Hollenbachs Geschäftsstellenleiter seit 40 Jahren im Dienst

Ausgerechnet an einem Samstag hatte Richard Baur seinen ersten Arbeitstag als Verwaltungsangestellter bei der Stadt Aichach. 40 Jahre ist das nun her. Zum Dienstjubiläum hat der Hollenbacher Bürgermeister Franz Xaver Ziegler ihn nun in der Gemeinderatssitzung mit Glückwünschen und mit einer Urkunde überrascht: „Er ist der einzige Geschäftsstellenleiter, den wir je hatten“, betonte der Bürgermeister. Richard Baur war 1994 von der Verwaltungsgemeinschaft Inchenhofen als Geschäftsstellenleiter in die eigenständige Gemeinde Hollenbach gewechselt. Hier ist er für das Bauamt, die Kämmerei, Zuschussangelegenheiten und die Sitzungsdienste verantwortlich.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Insgesamt dürfte er inzwischen fast 300 Gemeinderatssitzungen betreut haben, rechnete der Bürgermeister am Donnerstagabend vor. „Wir sind oft nicht einer Meinung“, gab Franz Xaver Ziegler zu, was Richard Baur mit einem Nicken bestätigte. Warum die Zusammenarbeit im Rathaus trotzdem funktioniere, bleibe ihr Geheimnis, scherzte Ziegler, der sich für die vergangenen fünf Jahre des gemeinsamen Schaffens bedankte. Richard Baur hatte am 1. September 1979 als Verwaltungsangestellter seinen Dienst in Aichach aufgenommen und war bis 1987 Leiter des Meldeamtes. Während der Zeit in Aichach qualifizierte Richard Baur sich für den gehobenen Dienst. Bis 1993 arbeitete er im Hauptamt, bevor er als stellvertretender Geschäftsstellenleiter in Inchenhofen seine Tätigkeit aufnahm. Rückblickend wurden unter anderem sein Weitblick und seine organisatorischen Fähigkeiten beim Aufbau der neuen Verwaltung in Hollenbach gelobt. (kabe)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren