1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Riß will in den Kreistag

Wahl

10.02.2014

Riß will in den Kreistag

Versammlung der Unabhängigen

Hollenbach Bürgermeister Hans Riß hat bei einer Wahlversammlung der Unabhängigen in Hollenbach erklärt, warum er nach seinem Verzicht auf das Bürgermeisteramt für die Gruppierung für den Kreistag kandidiert.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Er wolle seine Erfahrung in der Kommunalpolitik einbringen, so Riß laut Mitteilung. Landratskandidat Sepp Bichler ist überzeugt, dass er als erfolgreicher Unternehmer an der Spitze des Landkreises einiges verändern könnte. Kreisrätin Eva Ziegler warb dafür, mehr „einfache“ Bürger mit Lebenserfahrung in politische Verantwortung zu bringen. Das gehe auch trotz ihrer schweren Sehbehinderung, so Ziegler. Der Hollenbacher Busunternehmer Andreas Kölbl schilderte, wie ihn die Entscheidung im Kreistag zur europaweiten Ausschreibung der Buslinien zu einer Kreistagskandidatur motiviert habe.

In der lebhaften Debatte nahm laut der Mitteilung die Energiewende breiten Raum ein, wobei vor allem der Zickzackkurs der Politik und von Ministerpräsident Seehofer als nicht zielführend angesehen worden sei. Mehrere Hollenbacher betonten, wie wichtig ihnen der Erhalt ihrer Schule sei.

Dazu seien große Anstrengungen vonseiten der Politik, Unternehmen und Elternschaft notwendig. Die Unabhängigen forderten, in Zukunft in der Kreispolitik mehr die Grund- und Mittelschulen ins Blickfeld zu rücken. (AN)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren