Newsticker

RKI meldet fast 15.000 Infizierte innerhalb eines Tages
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Ritter und Burgfräulein auf Schloss Scherneck

Veranstaltung

20.05.2015

Ritter und Burgfräulein auf Schloss Scherneck

Ritterturnier, Hexenküche und Lebkuchenwerkstatt erwarten die Besucher an drei Tagen über das Pfingstwochenende

Das spätmittelalterliche Leben hält am Pfingstwochenende Einzug auf Schloss Scherneck ( Rehling): Drei Tage lang findet hier vom Samstag, 23. Mai, bis Montag, 25. Mai, ein historischer Markt statt (siehe Programm).

Tänzer und Feuerjongleure sind laut einer Pressemitteilung des Veranstalters zu sehen. Es erklingen alte Instrumente und lagernde Gruppen laden das Volk mit Geschichten und Wissen zur historischen Zeitreise ein. Auch die Musikgruppe „Trollfaust“, die Mittelalterfans bereits von den Mittelalterlichen Markttagen in Aichach kennen, tritt auf.

Für junge Gäste gibt es unter anderem ein Kinderritterturnier, eine Knappenausbildung und eine mittelalterliche Lebkuchenwerkstatt. Beim Ritterturnier mit Richard von Kimbelstein aus Weinheim soll es außerdem eine Turnierherausforderung und zusätzliche Pferde geben. In Rüstung und Helm können Fotos zur Erinnerung geschossen werden. Wer lieber anderen das Kämpfen überlässt, kann Auseinandersetzungen mit Schwert und Degen erleben.

Das fahrende Volk, die Handwerker vergangener Zeiten, bieten Handelswaren aus fernen Ländern: Aladinschuhe werden nach Originalen aus der osmanischen Zeit handgenäht. Besucher erfahren am Stand der Hexenküche, wie Kräuter- und Fruchtweine – darunter Rosenelixier, Ingwer-, Holunderblüten- und Pfefferminzwein – hergestellt werden. Außerdem werden mittelalterliche Frisuren geflochten, Kerzen gezogen und Besen gebunden.

Der Markt hat am Samstag und Sonntag, 23. und 24. Mai, jeweils von 11 bis 24 Uhr geöffnet. Am Pfingstmontag, 25. Mai, sind die Besucher von 10 bis 20 Uhr willkommen. (AN)

Anfragen unter Telefon 0841/484917.

Informationen zum Programm auch im Internet unter

www.historischer-markt-scherneck.de

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren