Newsticker
RKI meldet 16.417 Neuinfektionen und 879 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Rollstuhlfahrer nach Kollision mit Auto im Krankenhaus

Schrobenhausen

24.07.2020

Rollstuhlfahrer nach Kollision mit Auto im Krankenhaus

Eine 37-jährige Golf-Fahrerin stand gerade wegen einer roten Ampel, als ein Rentner laut Polizei mit seinem elektrischen Rollstuhl rechts an dem stehenden Fahrzeug vorbeifahren wollte.
Bild: Soeren Stache/dpa (Symbolbild)

Ein Rollstuhlfahrer bleibt in Schrobenhausen am Außenspiegel eines Autos hängen und fällt rückwärts um. Der Rentner wird vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

Zu einer folgenreichen Kollision ist es am Donnerstagvormittag in der Regensburger Straße in Schrobenhausen gekommen. Eine 37-jährige Golf-Fahrerin stand gerade wegen einer roten Ampel, als ein Rentner laut Polizei mit seinem elektrischen Rollstuhl rechts an dem stehenden Fahrzeug vorbeifahren wollte. Hierbei blieb er am rechten Außenspiegel hängen und fiel mit seinem Gefährt rückwärts um.

Schrobenhausen: Rollstuhlfahrer zieht sich Abschürfungen zu

Dabei zog er sich diverse Abschürfungen zu, weshalb er vorsorglich zu weiteren Untersuchung und Versorgung mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Schrobenhausen gebracht wurde. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 400 Euro geschätzt. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren